Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wir brauchen einen Schutzengel“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 24.04.2020

Liebe Karin, du hast recht.

Engel gibt es auch auf Erden. Sie sind geschlechtslos. Alle Ärzte und alle Schwestern,
die ihr eigenes Schicksal ignorieren sind während dieser Krise Engel.
Herzlich Karl-Heinz


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 24.04.2020

Vielleicht sind sie schon
zu lange vergessen,
belächelt und nicht ernst
genommen...
In Gefahrenzeiten,
wenn der Mensch
ganz benommen,
erinnert er sich
an diese Schutzwesen.
Er faltet seit langem
mal wieder die Hände
und möchten genesen
von aller Angst und
vor baldigem Ende.

Wer fest an Engel glauben kann,
der geht Gefahren ruhiger an...

Liebe Karin, bleib dabei!

Viele liebe Grüße kommen zu dir
- Renate


Bild Leser

sifi (eMail-Adresse privat) 24.04.2020

Liebe Karin,
die Schutzengel sind da,
sie halten nur viel Abstand ...
Zum Selbstschutz
mit Mundschutz.

Dass Engel Männer sind,
das weiß doch jedes Kind.
Man hat nur selten eine Schutzfrau gesehn.
Schutzmänner sieht man an jeder Ecke stehn.

LG Siegfried


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 24.04.2020

Der Schutzengel ist ausgelastet,
weil er seit Wochen nicht mehr rastet,
er wird bald sicher mal pausieren,
ich hoffe, es wird nichts passieren.

Karin, halt dich fit und lG,
Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).