Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„UMWELTPREIS 2020“ von Jürgen Wagner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Wagner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Margitta (margitta.langegmx.net) 28.04.2020

Lieber Jürgen,
habe dein Gedicht gern gelesen.
Wer hätte gedacht, dass Corona auch so gute Seiten hat, uns damit
positiv überrascht.? Du hast es auf den Punkt gebracht!

Liebe Grüße sendet
Margitta






Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 28.04.2020

Hallo Jürgen.

Sehr gutes Gedicht mit einem schönen Bild.
Herzlich Karl-Heinz


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 27.04.2020

Dieses Bild wurde auch mir zuteil.
Man staunt zurecht über so allerlei.
In Venedig sind die Wasser
der Kanäle ganz klar,
wie es schon lange Zeit nicht mehr war.
Ich staune, wie sich alles so schnell
verwandelt. Hier hat ein Virus alleine
gehandelt...
Ob dieses Geschehen mit Gutem anbandelt?
Diese Frage wird von der Natur noch
vertraulich behandelt...

Liebe Grüße an dich - Renate

 

Antwort von Jürgen Wagner (27.04.2020)

Ja. Die Wiener sehen ihren Kahlenberg zum ersten Mal seit langer Zeit wieder. Die Chinesen können seit langen in den großen Städten wieder normal atmen. Aber es sind alles vorübergehende Erscheinungen, weil die Menschen nicht verstehen, dass sie sich beschränken müssen mit ihrem Eingriff in die Natur. So müssen sie ihre Erfahrungen machen. Dir auch liebe Grüsse! Jürgen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).