Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eine Offenbarung“ von Ramona Schoen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ramona Schoen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 30.04.2020

Auf unserer Welt liebe Ramona stimmt vieles nicht! Beste Wünsche - Grüße von Franz


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 29.04.2020

Liebe Ramona,
Geduld, Geduld wir müssen warten,
es kann nicht lang' so weitergehn.
Ich gehe stur in meinen Garten
um zu pflanzen und zu säen.

Bei uns ist alles ganz normal,
die Luft ist klar und rein.
Denn wir haben keinen Fall
und uns erfreut der Sonnenschein.

Sehr gut dein Gedicht.
Herzlich Karl-Heinz


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 29.04.2020

...Ramona, mit deinem letzten Vers hast du deutlichst zum Ausdruck gebracht, was an unsrer Welt nicht stimmt.

Es ist schön, von dir zu lesen,
du bist lang nicht hiergewesen.

GLG von Bertl.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 29.04.2020

Liebe Ramona,

zu deinem sehr gelungenen Gedicht,
welches meine eigenen Empfindungen
exakt widerspiegelt, möchte ich dir gratulieren!
Hoffentlich wird das vielen Menschen offenbar,
bevor ein ansteckendes Frust-Gefälle einsetzt.
Aus so einem Fingerzeig sollten Alle lernen.
Hoffentlich wird unser Geist in richtiger Weise
bestückt, damit Positives für das Gesamte glückt.

Ich bin immer noch im Rückstand mit einigen
Kommentaren, darunter auch deine. Das möchte
ich als kleine Entschuldigung anmerken. Sei
nicht böse - ich will dem in den nächsten Tagen
nachkommen, auch wenn es schon länger her
ist.

Liebe Grüße sende ich dir - Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).