Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Huflattich“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 01.05.2020

Liebe Margit,

dein Gedicht liest sich sehr schön und der Huflattich
ist in der Naturheilkunde auch sehr geschätzt.

Liebe Maiengrüße von Hildegard


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 01.05.2020

Liebste Margit,
ein feines Naturgedicht und diese Pflanze mag ich besonders, weil sie auch Erinnerungen auslösen.
Liebe, sonnige Maigrüße schickt dir herzlich Deine Gundel

 

Antwort von Margit Farwig (01.05.2020)

Liebste Gundel, sie sind die ersten kleinen Blüten, das ist so schön, ihnen gebührt so ein Gedicht. Und dir danke ich für den schönen Kommentar und sende dir liebe Grüße von deiner Margit


Frank Gülden (eMail-Adresse privat) 30.04.2020

Liebe Margit,
ein richtig schönes Gedicht, passend zum Wechsel in den Mai, wo alles blühen und grünen will. Bei uns hat es geregnet, damit daraus auch etwas werden kann - Und wenn was stört... Das läßt sich bei meinem Gedicht "Die Mäxchen" nachlesen.

Hab´ einen schönen Tag!

Herzlichst,
Frank

 

Antwort von Margit Farwig (30.04.2020)

Lieber Frank, der Huflattich ist ja das erste Blümchen im Frühjahr, wie kleine Sonnen. Hier hat es auch geregnet, wie schön. Aber ich konnte trotzdem um den See laufen und die Sonne lachte ebenfalls eine Weile. Und nun kann ich den Abend voll genießen. Herzlichen Dank und auch dir einen schönen Abend mit lieben Grüßen, Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).