Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Freitaglimericks 3“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Limericks“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 01.05.2020

Lieber Bertl,

wunderbare Limericks muss ich dir sagen
alle gut ganz ohne Fragen.

Herzlich karl-Heinz

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.05.2020)

...merci Karl-Heinz, es macht immer wieder Spaß, Limericks zu schreiben. Schon Wilhelm Busch meinte: Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß. LG Bertl.


Bild Leser

sifi (eMail-Adresse privat) 01.05.2020


Der Scheuer ist ein mords ein Blöder,
er fährt in einem Ford mit Söder,
und spricht mit Jens Spahn
auf der Autobahn.,
Der Söder ist da etwas spröder.

Die Inge pflanzt gern Kräuter ein,
die können auch mal giftig sein.
Als einmal ihr Mann,
das Gift zu sich nahm,
schlief er danach ganz selig ein.

Der Sifi wälzt gern dicke Bücher
und gibt dann Gas wie einst der Blücher ...
er macht sich zum Spaß
auch gerne mal nass
und bringt sich dann in trockne Tücher.

LG Siegfried

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.05.2020)

...super Sifi, der Limerick mit Inge gefällt mir am besten!!! Horaz meinte schon: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches. Merci und lG, Bertl.


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 01.05.2020

Lieber Berlt,
sehr humorvoll zusammengefasst und mir gefällt.

Liebe Maiengrüße von Hildegard

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.05.2020)

...Hildeard, das freut mich. Horaz meinte schon: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches. Merci und lG, Bertl.


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 01.05.2020

Lieber Bertl,
Humor muss sein, gut in Szene gesetzt und gern gelesen. Ich wünsche dir einen sonnigen Maientag. Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.05.2020)

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. ~~~ Joachim Ringelnatz. Merci Gundel, das wünsche ich dir auch. LG Bertl.


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 01.05.2020

Don Bertolucci, Klasse wieder und Sifi hat wie bekannt viel Humor, er lacht nicht nur im Keller! Schmunzelgrüße Don Francesco
Wünsche Dir mit Familie in den 1 Mai der Don Francesco

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.05.2020)

Hermann Hesse: Aller Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt. Franceso, Schmunzelgrüße von Bertolucci.


Tensho (eMail-Adresse privat) 01.05.2020

Mein lieber Bertl, da kontest du dir auf den Tag der Arbeit einen ganz schönen Reim machen. :-)
LG Bernhard

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.05.2020)

...Bernhard, genau so war es beabsichtigt. Merci und lG, Bertl.


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 01.05.2020

Lieber Limerischer Poeten-Freund Bertl...
zum Maifeiertag kriegst du ebenso
Z ackig EINES (von mir "verpasst")
U nser fitter Bertl- ei steirischer Kraxl-BUA
S o´n Bursch findet nur am Gipf´l sei RUA
A u bei arg heißa Musakiss´n
T uter stets auf Zipf´l schieß´n ;-))
Z om Jux trägsch Mask ond Stöckelschua!!
----->>>
ein Schüttel-11chen dazu:
BERTL....
BIST DER
BESTE FREUND, DER
AUCH ZUHAUSE SICH FESTE
BRÄUNT ;-))
Herzl. schmunzelnde 1ste Maigrüße
am heutigen Int. OHNE-Hosen-Tag
vom Schwaben-Blähboy Jürgen

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.05.2020)

...Jürgen, "Deutscher Humor ist, wenn man trotzdem nicht lacht." Das Zitat stammt von Sigismund von Radecki. Ich schieße auf den Zipfel vom Zwerg seiner Zipfelhaube, der is am andern Gipfel, so ich glaube. https://www.youtube.com/watch?v=bDhH3bs-YgM Merci, du Schwaben Playboy und lG, Bertl.


Bild Leser

Wolli (eMail-Adresse privat) 01.05.2020

Toll geschrieben, Bertl.

Liebe Maigrüße von Wolfgang


Frank Gülden (eMail-Adresse privat) 01.05.2020

Lieber Bertl,
da hast Du über Luder und Drachentöter nicht einmal die Schreiberlinge hier im Forum ausgelassen! Dein Tag der Arbeit geht ja ganz forsch an.
Liebe Grüße,
Frank

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.05.2020)

Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen. (Charles Dickens). Frank, mit Humor geht alles leichter, ganz besonders die Arbeit. Merci und lG, Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).