Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Von der Änderung in der Veränderung“ von Jürgen Skupniewski-Fernandez

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Skupniewski-Fernandez anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 02.05.2020

Warum, lieber Jürgen, siehst du die Zeit so pessimistisch? Gerade jetzt ist doch digitale Kommunikation das Um und Auf, wenn keine direkten Kontakte von Mensch zu Mensch möglich gemacht werden...? Ohne diese Form würden noch viel mehr total vereinsamen.
Liebe Grüße un dir,
Christa

 

Antwort von Jürgen Skupniewski-Fernandez (02.05.2020)

Liebe Christa, ich denke da liegt ein Missverständnis vor. Es geht hier nicht um ein Forum, sondern um die Veränderung unserer Außenwelt, die sich selbstverständlich auch in Prosa und Lyrik widerspiegelt und das nicht nur bezogen auf eine Plattform und der unterschiedlichen Akzeptanz. Ich weiß die Kommunikation wirklich sehr zu schätzen. Jeder auf seine Art natürlich. Einen lieben Gruß zurück.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).