Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zeit-Sinn“ von Jürgen Zipf

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Zipf anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 02.05.2020

...sehr schön Jürgen, auf die Quellwandlung bin ich noch gespannt.
LG Adalbert

 

Antwort von Jürgen Zipf (02.05.2020)

Lieber Adalbert, ich auch. Aber das macht es ja aus. Alles was wir tun müssen ist den Freiraum schaffen, indem das Leben anstrengungslos gelingt.


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 02.05.2020

Hallo Jürgen, glaubst du wirklich dass sich in dieser doch noch relativ kurzen Zeit, im Verhalten der Menschen nachhaltig was ändert??? Wirtschaft, Tourismus, ... "muss" wieder angekoppelt werden, der Mensch als solcher bleibt weiterhin ein Rädchen im Getriebe. Menschsein mit Herz und Gefühl bleibt weiter ein Traum....
Liebe Grüße ins WE, Christa

 

Antwort von Jürgen Zipf (02.05.2020)

Liebe Christa, hab Dank für Deine Nachfrage in den Mai. Für mich ist das weniger eine Frage des Glaubens, sondern meines Erlebens, das erstmal in mir stattfindet. Aber ist das nicht schon viel? Wir können immer das Gefühl von Freiheit weitergeben, wenn es aus der Freude kommt. Man wird aufgrund der eigenen Perspektive aus dieser Krise einen Nutzen oder eine Niederlage ziehen. Aber das war schon immer so und findet man auch bei Nachbarn und in den Biographien unserer Meister, Helden und Genies. Wir sollten mit Herz und Gefühl einen guten Traum leben. Das geistige Rüstzeug wünsche ich Dir und mir. .


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).