Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gladiatoren“ von Robert Müller

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Müller anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Menschen“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 09.05.2020

Lieber Roberto,

ich hab's nicht so mit den Prozenten,
eher mit meinen weitreichenden Talenten,
die es mir nicht verbieten,
mir heute beim großen Strauß gelber Rosen,
einen Dorn in den Finger zu nieten...
Obwohl ich bin eine kluge Frau...jau, jau...

Dir ein schönes Wochenende, Margit


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 08.05.2020

Hallo Roberto, der Mensch ist nur noch ein Teil der Geldbeschaffungsmaschinerie, alles Menschliche, Gute, Wahre wird ihm aberkannt, eigenes Denken, Fühlen, hat man nich zu haben... Arme Welt in der wir leben! Wie gut, dass es noch MANCHE ANDERE GIBT! .
Liebe Grüße zu dir, Christa.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 08.05.2020


"Dann spricht man von Zielen, von Zahlen, Talenten
von Helden, Geschäften, Prozenten, Prozenten..."

...UND KEINER FRAGT SICH GENUG: WIRD 'S MIT MIR AUCH SO ENDEN???

Liebe Grüße von mir - Renate

 

Antwort von Robert Müller (08.05.2020)

Liebe Renate, wieder einmal den Nagel ..getroffen. Aber anerkennen musst Du schon: In einem Punkt sind wir Männer euch Frauen haushoch überlegen, und ich bin stolz darauf: Im Verdrängen von Angst Und zudem liebe ich kluge Frauen. Einen schönen, erfindungsreichen Tag wünsche ich dir. Roberto


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).