Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Muttertagskind LYRIKUS...20.090 Tage alt...Grund zum Feiern?“ von Jürgen Stengler

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Stengler anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Muttertag“ lesen

Bild Leser

sifi (eMail-Adresse privat) 11.05.2020

Auf Dich und Deine Schnapszahl
will ich nachträglich noch einen heben.
Heb i Börsday, mein Lieber.
LG Siegfried

 

Antwort von Jürgen Stengler (12.05.2020)

Dankeschön...lieber Siegfried zwei Schwaben unter sich nur Schnaps? Ob da unsere Synapsen SOS funken... fragt sich schmunzelnd mit ebenso lG Jürgen


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 11.05.2020

Glückwunsch Dir mein Spezl Jügen und schöne Worte von Dir! Grüße der Franke Franz

 

Antwort von Jürgen Stengler (12.05.2020)

Ich gehöre leider auch schon zum alten Eisen, lieber Franz...Bauchgefühl bzw. Schmetterlinge hin oder her ;-)) Danke für Deinen lobenden Kommi Herzl. Morgengrüße vom Spezl Jürgen


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 10.05.2020

Lieber Jürgen, ich kann mein Mütterlein schon ewig nicht mehr drücken, ich war 9 Jahre als sie starb, aber es muss ja immer weitergehen. Unsere lebensfrohe Einstellung zeigt uns immer einen Weg, diesen unbeschwert zu befolgen. Schöne Ehrung durch Dich.

Herzliche Grüße in Deinen Abend von Deiner Poetenfreundin Margit

 

Antwort von Jürgen Stengler (11.05.2020)

Liebe Margit.... Danke Dir für die mitfühlenden Worte...! Ich hatte immer einen besonderen Draht als Mutter- tagskindle zur geliebten Mama! Herzl. Montagsgrüße vom (alten Sack +) Dichterfreund Jürgen


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 10.05.2020

Mein Lyrikus, das hast du mit viel Herz geschrieben,
und dafür würd dich deine Mutter heut noch lieben.

LG Bertl.

 

Antwort von Jürgen Stengler (11.05.2020)

Lieber Bertl... als Muttertagskind hat man einen noch "engeren" Draht zu seiner geliebten Mutter. Danke Dir für deinen lyrischen Kommi Herzl. Montagsgrüße vom Jürgen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).