Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vor einem Jahr hab ich's begraben “ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauriges“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 11.05.2020

Schön wenn man auch für Tiere ein Herz hat, bei mir bekommen Tiere auch ein Grab! Grüße Franz

 

Antwort von Karin Grandchamp (11.05.2020)

Lieber Franz! Ich habe einmal beim Nachbarn gesehen, wie er seine Katze einfach auf dem Müll entsorgt hat. Verdienen das die Tierchen, die uns so viel Liebe schenken. Herzlichen Dank, liebe Grüsse Karin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 11.05.2020

...Respekt Karin, das hast du gut gemacht und schön bedichtet.
LG Bertl.

 

Antwort von Karin Grandchamp (11.05.2020)

Lieber Bertl! Ich habe schon so viele Tiere vor dem Tod bewahrt. Ich kann dir gar nicht sagen wie viele. Leider klappt es nicht immer aber dieses Kätzchen hier im Gedicht war schon fast zwanzig Jahre alt. Das sagte mir zumindest ein Nachbar. Ich habe dem Kätzchen gegeben, was ich konnte, drum ist es wohl zum Sterben hier geblieben bei uns. Jetzt schläft es sanft für immer. Lieben Dank, herzliche Grüsse Karin


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 11.05.2020


Wie ein Mensch mit Tieren umgeht,
das sagt schon sehr viel aus...

Die Katze meiner Tochter ist bereits
17 Jahre alt. Sie wird auch einmal
einen Platz im Garten finden.

Herzliche Grüße sendet dir Renate

 

Antwort von Karin Grandchamp (11.05.2020)

Liebe Renate! Schon früh habe ich im Elternhaus gelernt, wie man mit Tieren umgeht und was sie brauchen um glücklich zu sein. Ich hatte immer welche, auch Katzen. Die letzte wurde zwanzig Jahre alt. heute habe ich nur noch meine Schäferhündin aber auch sie wird die letzte sein. Ich möchte nicht, dass mich ein Tier überlebt und gar noch in falsche Hände gerät. Die Hündin darf ich im Garten nicht begraben, wenn sie stirbt. Das ist gesetzlich verboten. Sie wiegt etwas über vierzig Kilo und Hunde dürfen nur bis zwanzig Kilo im Garten begraben werden aber so weit ist es zum Glück noch nicht. Sie wird im Dezember acht Jahre alt. Herzlichen Dank fürs Kommentieren, liebe Grüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).