Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„MATADOR UND LANZENREITER“ von Renate Tank

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Renate Tank anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kritisches“ lesen

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de) 12.05.2020

Ein ergreifendes Werk, sehr wertvoll der religiöse Abschluss !

formal eindrucksvoll :
2 Strophen, 1. achtzeilig, 2. vierzeilig (hälftiger Umfang von 1.)

Klasse, Meister-Dichterin Renate Tank !


Hanns Seydel


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 11.05.2020

...Renate, früher war das ein angesehener Beruf;
heute vergleiche ich sie mit Auftragskillern.

LG Bertl.


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 11.05.2020

Dieses traurige Kapitel hast du sehr gut vertextet, Renate.
Volle Zustimmung.

Grüße schickt dir Ingrid


Bild Leser

Karinmado (eMail-Adresse privat) 11.05.2020

Liebe Renate! Schon lange hätte das verboten werden sollen. Ich kann nicht verstehen, wie Menschen sich daran begeistern können. Genau!! Das sind Mörder!!!!!!!!!!! Schicke dir liebe Grüsse Karin


Bild Leser

sifi (eMail-Adresse privat) 11.05.2020

Neulich habe ich was gelesen von wegen
KONTRA - STIEREN.
Also, da bin ich absolut Deiner Meinung:
Stierkämpfe müssen verboten werden.
Ich bin gegen etwas abstechen! - Total !

Und dann kam mir noch etwas recht spanisch vor:
PRO - TESTIEREN.
Da war ich schon immer entschieden dagegen:
Tests und Versuche an Stieren müssen echt nicht sein!
Ich mag Tiere – aber nicht wenn sie verschieden sind.
LG Siegfried


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 11.05.2020

Zustimmung liebe Renate und für mich ist dies mehr als nur eine Sauerei! Beste Wünsche Dir und Grüße Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).