Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„ALS DAS SCHWEIGEN NOCH SPRACH...“ von Renate Tank

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Renate Tank anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 14.05.2020

Zu vieles geht derzeit unter liebe Renate, doch ich denke dass auch wieder bessere Zeiten kommen! Grüße Franz


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 13.05.2020

..dem stimme ich zu, Renate.
Liegt es vielleicht an unserer schnelllebigen Zeit?
Grüße in deinen Tag
kommen von Ingrid


Bild Leser

Lichtschatten (eMail-Adresse privat) 12.05.2020

Es ist - leider Gottes - so 'krass' geworden! Nicht nur in verbaler Hinsicht... Bei der heutigen Entfremdung (Anonymität bei gleichzeitigem Datentransfer), wo nicht nur das kulturelle Klima verblasst, trotz bunt schillernden Regenbogenfarben... Während allgemeine Verunsicherung, Ängste und Resignation sowie eine gewisse (Welt-)Ratlosigkeit zunehmen. Abendgrüße, L.


Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de) 12.05.2020

Geniale Renate,

ich hab`s seit gestern gewusst :
Ich warte brennend auf das nächste Gedicht, das Du (bald) einreichst und dieses ist nun wieder einmal (wie gewohnt) einfach nur "überragend" zu nennen :

- der Werktitel etwas surrealistisch, aber positiv (auf diesen genialen Gedanken muss man erst
einmal kommen) und als Thema hochintelligent
- äußerst, äußerst (!) tief empfundener Inhalt (bei Meisterin Renate gibt es nichts Oberflächliches):
das Fehlen von tiefer Besinnlichkeit, stattdessen gröhlende Lautstärke
- die Thematik in einer einzigen Strophe umfassend abgehandelt
- formal vollendet: 7 Zeilen, Zeilen 1 und 2 sind endreimgeformt, ebenso Zeilen 4 und 5 sowie 6 und 7

Super !

Bin schon gespannt auf das nächste Werk, das ich von Dir kennen lernen werde !

LG
Hanns Seydel


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 12.05.2020

...Renate, da lob ich mir das Schweigen im Wald.
LG Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).