Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Helden“ von Aylin .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Horst Werner (horst.brackergmx.de) 16.05.2020

Hallo Aylin!
Wunderschön! Einfach wunderschön!
Liebe Grüße!
Horst Werner

 

Antwort von Aylin . (17.05.2020)

vielen Dank, lieber Horst. LG von Aylin


rnyff (drnyffihotmail.com) 15.05.2020

Poetisch formuliert, bestens. Habe jedoch viel gelogen, doch das ist auch eine Kunst. Man muss sich beim Lernen Mühe geben. Am besten bei Kinder ausprobieren, die haben noch Freude beim Märchen erzählen. Herzlich Robert

 

Antwort von Aylin . (15.05.2020)

danke, lieber Robert. Ich denke jedoch, dass gerade Kinder nicht ans Lügen herangeführt werden sollten, da Lügen sehr verletzen. LG von Monika


Robert Müller (roberto_muellerbluewin.ch) 15.05.2020

Ich muss noch eine Weile über deine Worte nachdenken.
Es steckt doch viel dahinter. Andere brauchen 65 Buchseiten für das selbe Ergebnis.
Einstweilen liebe Grüsse
Robert Müller

 

Antwort von Aylin . (15.05.2020)

Es freut mich, dass du den Tiefgang des Werkes und seine Aussagen bemerkt hast, Robert. Lieben Dank und lG von Aylin


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 15.05.2020

Mir kommt es gerade so vor,
als wäre das eine Fortsetzung zu
einer Vorerzählung von dir.
Als sei der Kreide-fressende-Wolf
vom eigenen Kind erkannt und
vertrieben worden...

Zwei Helden bleiben zurück.

Gedankengrüße kommen zu dir - Renate


 

Antwort von Aylin . (15.05.2020)

die, die du meine Werke so empathisch und aufmerksam liest, hast es genau erkannt, liebe Renate. Lieben Dank für deine Feinjustierung beim Lesen meiner Werke. LG von Monika


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 15.05.2020

Wunderschöne Poesie liebe Monika, die ich sehr gerne gelesen habe! Sehr viel Gefühl in den Worten! Grüße Franz

 

Antwort von Aylin . (15.05.2020)

danke, lieber Franz für deine netten Worte. Sie freuen mich.LG von Monika


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).