Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Nachtigallengesang“ von Ingrid Baumgart-Fütterer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Elfchen“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 16.05.2020

Wohltuenden Klang
nehmen wir gern in Empfang...
Die Seele ist hungrig
nach solchen Tönen,
die uns mit uns selbst
einmalig versöhnen...
(Nur ein Aspekt!)

Ein lieber Gruß eilt auf
schnellem Fuß - Renate

 

Antwort von Ingrid Baumgart-Fütterer (17.05.2020)

Die Essenz des Gedichts hast du feinsinng formuliert - wohltuende Klänge, dazu gehören vor allem Naturgeräusche, sind Nahrung für die Seele. Lieber Gruß Ingrid


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).