Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„MONDAY, MONDAY“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erinnerungen“ lesen

rnyff (drnyffihotmail.com) 19.05.2020

Du wühlst wunderschön in meinen bald uralten Erinnerungen. Aber sie tauchen im Nebel der Vergangenheit auf und lassen mich lächelnd zurück blicken/hören. Hab Dank und lieber Gruss Robert

 

Antwort von Marlene Remen (21.05.2020)

Lieber Robert, es ist schön, in alten Erinnerungen ein zutauchen, das macht Freude. Liebe Grüße dir von Marlene


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 18.05.2020

Liebe Marlene, ich denke so oft an Renè Caroll, Rudi Schurike,und ll die anderen "ehemaligen". Doch was lustig ist, ich singe Fred dann was von ihnen vor. Er hat sie alle vergessen. Und kennst Du noch:" Wenn bei Capri dir rote Sonne im Meer versinkt...... Wenn man da heute oft das "Gejammer "anhört, ist blöd. Doch jede Generation hat ihre Eigenarten. Als der Rock and Roll aufkam, sagte meine Mutter das Wäre Affenmusik!
Herzlich Deine Wally

 

Antwort von Marlene Remen (19.05.2020)

Liebe Wally, danke dir für die lieben Worte. Ja, wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt, ja, das Lied ist immer schön zu hören. Ich bin eher ein Fan von englisch gesungenen Liedern, aber wie du sagst, jede Generation hat ihre Lieblingsmusik. Meine Mutter hat Wiily Schneider geliebt und sein, man müßte nochmal zwanzig sein, dies habe ich ihr in den letzten beiden Jahren, als sie krank war, immer gesungen, wenn ich bei ihr war. Dieses Lied bringt mich auch Heute noch zum Weinen. Liebe Grüße dir von deiner Marlene


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 18.05.2020

...ja, die alten Songs hatten schon was für sich Marlene.
Love me tender von Elvis war mein Lieblingslied.
https://www.youtube.com/watch?v=2lD711_Xh8s
LG Bertl.

 

Antwort von Marlene Remen (19.05.2020)

Lieber Bertl, ich danke dir für die lieben Worte. Ja, diese alten Songs waren wirklich Spitze, voller Harmonie und Sound. Die Heutigen haben zuviel Elektronik drin, zu künstlich. Mein Lieblingssong von Elvis ist : You are always on my mind, das hat soviel Gefühl, einfach schön. Liebe Grüße dir von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).