Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Zwerge“ von Klaus Lutz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Lutz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 20.05.2020

...Klaus, du bist der Clown und du lässt Zwerge in den Himmel wachsen,
musst sie nur mehr aus der Wohnung lachsen;
also komm mach keine Faxen!!!

LG Bertl..


Horst Werner (horst.brackergmx.de) 20.05.2020

Hallo Klaus!
Irgenwie freue ich mich, wenn ich deine Verse lese!
Sie sind so einfach und sagen so viel!
So sollte man shreiben, jeder soll verstehen!
Liebe Grüße!
Horst Werner


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 20.05.2020


Ein sehr aussagekräftiges, sensibles Gedicht.

Auf mich wirkt es wie ein mühsames Neuaufstehen
aus einer schwierigen Zeit. Eine Sammlung der
Kräfte und eine neue "Tuchfühlung mit dem Leben",
um die alten Freuden langsam wieder in sich auf-
nehmen zu können...

Berührte Grüße sendet dir Renate


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 20.05.2020

Lieber Klaus,
ein starkes und nachdenkliches Gedicht.
Ein Clown möchte Menschen glücklich aufheitern,
wobei er selbst oft sehr in trauriger Verfassung steckt.
Mut gehört im Leben dazu, so auch Hoffnung.
Dir alles Liebe.
Herzliche Grüße schickt dir Gundel


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).