Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Deutschlandbilder“ von Wolfgang Scholmanns

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wolfgang Scholmanns anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

21.05.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Wolfgang,
dies ist ein trauriger Umstand, der durch die Corona-Krise noch an Brisanz gewinnen dürfte. Dieses winzige Glück hast du emotional stark in Worte gefasst. Sehr zugesprochen hat mir auch das Foto, was die Sehnsucht in den Tiefen des Herzens sehr gut zum Ausdruck bringt.
LG. Michael

Wolfgang Scholmanns (22.05.2020):
Herzlichen Dank, Michael. Liebe Grüße von Wolfgang

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

21.05.2020
Bild vom Kommentator
So vielem möchte man Riegel vorschieben
und fühlt sich so machtlos mit seinen Gedanken.
Überall entstehen neue Schranken.
Da werden Unsummen verpulvert, dort fehlt es an allem...
Wer in die Armut stolpert, bleibt oft darin gefangen.
Alle Kräfte werden aufgezehrt vom ewigen Hoffen und Bangen.
Und irgendwann wird der Mensch vom "Egal" aufgefangen...

Liebe Grüße in den sommerlichen Tag - Renate



Wolfgang Scholmanns (21.05.2020):
Vielen Dank, liebe Renate. Herzlich grüßt Wolfgang

freude (bertlnagelegmail.com)

21.05.2020
Bild vom Kommentator
...Wolfgang, diese Saubermacher sind in Deutschland sehr gefragt,
dafür lässt man ihnen oft kein Dach mehr über dem Kopf.

Erstklassig, dein Bild und Text.
LG Bertl.

Wolfgang Scholmanns (21.05.2020):
Vielen Dank, Bertl. Man sieht sie immer öfter . Liebe Grüße von Wolfgang

Bild vom Kommentator
Guten Morgen Dir lieber Wolfgang. Ich stimme Deinen Gedanken zu gerne zu und sie sind wahrlich aktueller Form! Sir einen wundervollen Vatertag der Franz

Wolfgang Scholmanns (21.05.2020):
Ja, lieber Franz, man sieht sie immer häufiger. Liebe Grüße und einen tollen Vatertag von, Wolfgang

Gundel (edelgundeeidtner.de)

21.05.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Wolfgang,
diese Bilder bleiben irgendwie immer aktuell, leider!
Möge uns ein erwärmendes LICHT begleiten, dein Foto
eine passende Aussage zum nachdenklichen Text!
Liebe Feiertagsgrüße schickt dir herzlich Gundel

Wolfgang Scholmanns (21.05.2020):
Herzlich danke ich dir, liebe Gundel. Ich sehe immer mehr Armut in unserem Lande. Liebe Grüße aus dem sonnigen Wesel von, Wolfgang

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).