Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Deutsche horten Bargeld“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe (hoffentlich) krisenfeste Geldausgeberin Margit...
da sowieso nun alles (mit Negativzinsen) den BACH runtergeht
habe ich mir (mit Falschgeld heimlich) paar Röllchen gedreht ;-))
als Genußmensch zündet man´s ja mit
einem echten Hunderter an...
du glaubst nicht, wie mich (und Ehefrau)
dies wirklich antörnen kann!
Krisenzeiten man(n) doch viel lockerer monatelang übersteht!!
P.S.: Du kannst gerne vorbeikommen...
und mir beim "Verheizen" helfen...!!
Sonnige Montagsgrüße aus dem
cleveren Ländle vom SMOKIE Jürgen

Margit Farwig (26.05.2020):
Lieber Knöllchendreher Jürgen, doch nicht die in Flensburg, meine Güte, war doch sicher in der Pandoratüte, einfach anzünden mit einem ungeduldigen Zündhölzchen und schon ist die Luft wieder rein. Aber das Gedicht steht heute Morgen in unserer Zeitung "Einfach über die Fensterbank"! Applaus, ach, das gibt Läuse oder weiße Mäuse. Schenke ich lieber den reinen Wein eines netten Dankeschön über den Schwaben-Smokie Jürgen. LG Margi

Bild vom Kommentator
Ja, liebe Margit, diese Spitzbuben sind sehr dreist. Nur Wenige werden erwischt und man liest jeden Tag in der Zeitung darüber, was du hier mit dichterischer Kunst präsentierst.

Herzliche Sonntagsgrüße von Wolfgang

Margit Farwig (24.05.2020):
Dichterische Kunst lassen wir mal weg, lieber Wolfgang, ich fand es nur leichtsinnig, durch wissenschaftliche Erhebungen in alle Zeitung unserer BRD so eine Eröffnung der Einbrecherzunft zu garantieren. Es ist ja wie auf die Plätze fertig los. Eingebrochen wurde immer schon, aber durch Corona sank die Zahl erheblich, weil alle zu Hause bleiben mussten. Es ist nur ein kleines "Leute passt auf"! Mich hatte ja mal so ein "Kriminalkommissar" angerufen und mich ausgehorcht, ob ich Geld hätte. Bis ich laut gelacht habe und er aufgelegt. Also, ich habe so meine Erfahrungen...:-) Herzlichen Dank und liebe Grüße in deinen Sonntag von Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).