Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DIE INSEL DER TOTEN“ von Hanns Seydel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hanns Seydel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fantasie“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

24.05.2020
Bild vom Kommentator
...Hanns, die Toteninsel, eines der wichtigsten Werke des Symbolismus, hast du in deinem brillianten Gedicht sehr gut ins Geschehen gerückt.
Man stelle sich dabei den eigenen, harmonischen Übergang in das Reich der Toten vor. Sehr mystisch und beeindruckend zugleich ist die Begleitung des Leichnams von den zwei, in weiß gekleideten Frauen, die zugleich für mich das Licht in die Ewigkeit ausstrahlen lassen.
Mit deiner Fantasie hast du dem Werk zusätzlichen Schmuck verliehen, das jedem Leser noch eigene Interpretationen zulässt.
Einen schönen Sonntag und lG,
Adalbert


Hanns Seydel (24.05.2020):
Adalbert, zunächst nur ein einziges Wort: DANKE !! Ich habe vorhin Dein "Lohn dichterischer Arbeit" kommentiert und ich kann hier (wie sonst auch) nur Dir in Deinem Gedicht bepflichten : "Applaus" (also Beifall, Anerkennung) ist für uns Dichter der wertvollste "Lohn" ! Dich kennzeichnet das folgerichtig weite Denken: JA, vielleicht wird jeder Leser noch zu "eigenen Interpretationen" angeregt. Als Musik-Fan kann ich weiterhin empfehlen, sich die Vertonung des Gemäldes von Sergei Rachmaninoff unter dem Dirigat des (kon-)genialen Multi-Talentes Vladimir Ashkenazy anzuhören. Adalbert, noch einmal: DANKE !! Auch DIR und den Deinen wünscht einen (weiteren) schönen Sonntag Hanns Seydel

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).