Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das ewige Lied - Ein Drama“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Bild vom Kommentator
LS = Lieber Sifi
LLLL = locker lässig lustig leicht
LG = Liebe Grüße
VM = vom Michel
Bild vom Kommentator
Ich DANKE Dir herzlich- mein purzelnder Wunschpoet Siegfried....
ich hätte auch etwas für den ewig
dramatischen Kummerkastenonkel:
Das Karussell bleibt ewig steh´n (wg. anhänglicher Corona so´n Shit)
beim Happy Hour Siggi´s WIES´n FRIEDER (11-chen)
Ob Uhren an der NS*Küste besser geh´n? (*=unsere Nordsee ist´n Hit)
keine Kummernummer bei Friesen WIEDER :-))) (12-chen)
P.S.: Du bist halt SPITZE...
Dein ewig
applaudierender Schwabenfreund Jürgen
aus dem sonnigen Bietigheim

rnyff (drnyffihotmail.com)

27.05.2020
Bild vom Kommentator
Purzelbäume schlag ich nimmer
Hab davon doch keinen Schimmer
Könnte auch am Alter liegen
Habe Mühe mit dem Biegen
Lieg drum unterm Wurzelbaum
Ruhig friedlich wie im Traum.
Herzlich Robert

Siegfried Fischer (28.05.2020):
Ja, mein Lieber, Purzelbäume schlägt man nur bis zu einer gewissen Altersgrenze. Dort warten Schlagbäume auf Dich und danach gehst Du am Zollstock. - VD & LG Siegfried

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

27.05.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Siegfried,

Ach wie herrlich diese Nummer
mit dem morgendlichen Kummer
Selten tut man in Gedichten
über Morgenkummer dichten
Doch hat es dann wen gepackt
morgens ihn der Kummer plagt,
muss er doch davon berichten...
meist in immer gleich Gedichten
die in jeder Art und Weise
kümmerlich dreh'n ihre Kreise.
Nie gelangt er so ans Ziel,
weil der Kummer stets zu viel.
Also macht er sich am Morgen
besser keine solche Sorgen,
wartet lieber bis zu Abend
da ist's weniger erlahmend.
Ist der Kummer später weg
leidet man an Kummerspeck.
Davon doch erfährt mitnichten
morgens man in den Gedichten.

Fröhliche Grüße
Hoirst












Siegfried Fischer (27.05.2020):
Herrlich fröhlich, lieber Horst. - Ja, immer wieder muss man sehn, dass Greise sich im Kreise drehn. Weil niemand traut sich, hat den Mut, ganz offen drüber reden tut. - Das Thema sollte hier viel mehr thematisiert werden. - VD & LG Siegfried

freude (bertlnagelegmail.com)

27.05.2020
Bild vom Kommentator
...Siegfried, auf einer guten Unterlage ist Purzelbäume schlagen of recht amüsant.
LG von Bertl.

Siegfried Fischer (27.05.2020):
Genau, lieber Bertl. In meinen gutsortierten Unterlagen habe ich so einige amüsante Fundstücke entdeckt. - Grinsgruß vom Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).