Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Purzelbäume“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

28.05.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
Humor muss sein....
Liebe rollende und purzelnde Grüße
schickt dir herzlich Gundel
hier fehlt nur noch ein Foto:-))))))

Adalbert Nagele (28.05.2020):
...merci Gundel, das Foto war nicht scharf genug und wollte inkognito bleiben. LG von Bertl.

Goslar (karlhf28hotmail.com)

28.05.2020
Bild vom Kommentator
Wunderbar gepurzelt Bertl.
Nicht sehr angenehm der Fall
wenn das Pferd ist aus dem Stall.

Herzlich Karl-Heinz

Adalbert Nagele (28.05.2020):
...wunderbar kommentiert Karl-Heinz. LG von Bertl.

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

27.05.2020
Bild vom Kommentator

Adalbert,

ein wirklich sehr, sehr schönes Gedicht an einem - trotz Corona - sehr schönen Tag !

Wir bewundern Adalberts (geniale) Fähigkeit, in (lediglich) 2 Strophen einen gesamten Zusammenhang darzustellen.

Die Quintessenz ? - "Ende gut, Alles gut" ! Und das heißt ? Nichts Geringers als Zuversicht und damit Zukunft !
Das "Purzeln" kann gleich Zwei betreffen ("nachgepurzelt"). Herrliche Lustigkeit, die wir HEUTE mehr denn je brauchen !
Und was ist immer so herrlich ? Ja, das "Wiedersehn", zumal mit ei(g)ner Frau !!
Überflüssig, zu erwähnen, dass auch hier - wie bei Meister Adalberts Gedichten IMMER - hervorragend angewandter Endreim - dieses Mal vollendeter Paarreim - vorliegt (wieder sinnvoll zum Formaufbau passend) !!!
Dieses Gedicht ist ein wahrer Lichtblick angesichts tagtäglicher Horrormeldungen !

Viele (gesunde) Gedankengrüße von der Gedankenwiese sendet
Hanns Seydel

Adalbert Nagele (27.05.2020):
...ja Hanns, Spaß muss auch sein, sonst wäre alles zu eintönig. Johann Wolfgang von Goethe meinte schon: "Weißt du, worin der Spaß des Lebens liegt? Sei lustig! – Geht es nicht, so sei vergnügt." Besten Dank und lG, Adalbert.

Bild vom Kommentator
Na Bertl! Ihr macht ja Sachen. Kann aber auch mal schlimm ausgehen, wenn die alten Knochen purzeln. Nächstes Mal passt besser auf. Liebe Abendgrüsse Karin

Adalbert Nagele (27.05.2020):
...Karin, das ist nicht autobiografisch, es war nur ein lustiger Scherz von mir. Um ein Gedicht spannender zu gestalten, schreibt man ganz gern einmal in der Ich-Form. Merci und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Bert, es ist immer gut, wenn nix passiert. So ein Purzelbaum will gekonnt sein und dann noch mit Frau.
Liebe Schmunzelgrüße, Bernhard

Adalbert Nagele (27.05.2020):
...ja Bernhard, im Grunde dürfen wir alles tun, nur passieren sollte nichts. LG Bertl.

Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de)

27.05.2020
Bild vom Kommentator
Tag des Purzelbaums? Sehr skurril, was es alles gibt heutzutage. 365 oder mal 364 hat das Jahr - und jeder hat inzwischen seine besondere Bedeutung. Eine tolle Inspiration von Siegfried, eine gelungene, jetzt wieder auf Deiner Top-Höhe des Humoristischen, lieber Adalbert, zaubern acht zauberhaft flotte Zeilen wieder ein breites Schmunzeln auf das Gesicht manches Corona-Krisen-Geplagten, u.a. auf meines.

Happy End inklusive. LG und frohe Vor-Pfingstzeit. Karl-Konrad

Adalbert Nagele (27.05.2020):
...merci Karl-Konrad;-))) ja, in Zeiten wie diesen, darf der Humor nicht fehlen. Er lenkt uns etwas vom Chaos ab. LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Das war ja eine Wiedersehensfreude, Bertl :-)))

Liebe Grüße von, Wolfgang

Adalbert Nagele (27.05.2020):
...gepurzelt Wolfgang wird ja kreuz und quer, und in neun Monat hast du das Malheur. Schmunzelgrüße von Bertl.

Bild vom Kommentator
Bei Kummer ist das Tolle, da mach ich keine Rolle! Mit Schmunzeln gelesen und da ich diese liebe, da habe auch ich etwas lustiges darüber geschrieben! Grüße Dir mein Spezl der Don Francesco
*Klasse!

Adalbert Nagele (27.05.2020):
So Rollen packen wir einfach nicht mehr, der Kreislauf macht es uns zu schwer, doch ohne Rolle geht die Nummer auch, du musst einziehen deinen Bauch. Francesco, lG von Bertolucci.

rnyff (drnyffihotmail.com)

27.05.2020
Bild vom Kommentator
Diese Nummer, macht mir Kummer, kenne sie ganz einfach nicht, könnte sein, liegt am Gewicht.
L.G. Robert

Adalbert Nagele (27.05.2020):
Das Gewicht ist eine Plage, doch es kommen bessre Tage, ist Corona übertaucht, dich auch das Gewicht nicht schlaucht. Robert, lG von Bertl.

Bild vom Kommentator
So etwas kann leicht geschehn,
wenn Greise sich im Kreise drehn.
Grinsgruß vom Siegfried

Adalbert Nagele (27.05.2020):
...du sagst es Sifi, das verflixte Greisenalter macht schwer zu schaffen. LG Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).