Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Alte Kartoffeln“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Anita,
die Kartoffeln sind voller Kraft, aber in dem Zustand soll man sie nicht mehr essen.Pflanzt du sie ein, um ihnen ein neues Leben zu schenken?
Übertreibe es nicht beim Austreiben.
Liebe Grüße, Bernhard

Anita Namer (06.06.2020):
Lach, Bernhard - nein - gegessen habe ich sie nicht mehr - und meinen Garten umgegraben auch nicht :) Puh, das wäre was.... Wie meinst du das mit dem letzten Satz? :) Übertreiben, ich? Hi hi....Ganz liebe Grüße, Anita

rnyff (drnyffihotmail.com)

28.05.2020
Bild vom Kommentator
Voller Humor Dein lustiges Gedicht, sowas macht Freude. Auch mit über achtzig Jahren schlage ich manchmal noch aus, aber es bringt mir nichts mehr ein. Herzlich Robert

Anita Namer (28.05.2020):
Lach, Robert - so ein bißchen Übermut - tut immer wieder gut, unabhängig davon, ob`s was einbringt oder nicht. Alleine ein Lächeln - ist`s schon wert. :) Wenn ich dir eins auf`s Gesicht zaubern konnte - umso mehr. Ich freu mich über deinen lieben Kommi, ganz liebe Grüße, Anita

Gundel (edelgundeeidtner.de)

28.05.2020
Bild vom Kommentator
liebe Anita!
Einfach ein einfallsreicher Schmunzler,
denn dein Gedicht und Foto sind dir gelungen.
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel


Anita Namer (28.05.2020):
liebe Gundel, war so eine Spontanidee :) Manchmal bringen mich so alltägliche Dinge zum Staunen, Schmunzeln und auch ein wenig zum Nachdenken. Ich freu mich, wenn`s dir gefällt, Ganz ganz liebe Grüße, Anita

Bild vom Kommentator
LIEB-e alte Kartoffel-HABERIN ANITA...
welch ein irren Wachstumsschub zeigt
uns die NATUR doch munter trist
mein Chipsvorrat sich oft zu Ende neigt
Kartoffeln brauchen drunter Mist!!
(P.S.: Auf Salzkartoffeln habe ich immer Bock ;-))
Herzl. sonnige Schmunzelgrüße
zum frühen Morgen vom Jürgen

Anita Namer (28.05.2020):
Lieber Jürgen, Kartoffeln mag ich in allen Variationen. Ganz besonders Ofenkartoffeln :) Ganz liebe Grüße, Anita

Goslar (karlhf28hotmail.com)

28.05.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Anita,

die Kartoffel ist beliebt
weil ohne sie man Kohldampf schiebt.
Hauptnahrung ist sie in der Welt
weil sie den Hunger fern uns hält.

Gern gelesen dein Gedicht.
Herzlich Karl-Heinz

Anita Namer (28.05.2020):
Lieber Karl-Heinz - ich mag Kartoffeln - in allen Variationen. Weißt du eigentlich, dass ich schon lange mal nach Kanada möchte? Irgendwann komm ich dich besuchen :) Ganz liebe Grüße, Anita

freude (bertlnagelegmail.com)

27.05.2020
Bild vom Kommentator
...sei froh, dass du nicht austreibst Anita, das macht nur Probleme;-)grins* gN8 und lG, Bertl.

Anita Namer (28.05.2020):
Lach, Bertl, woher willst du das denn wissen? :) Die große Zeit des Austreibens ist vorbei.....es ist jetzt die Zeit des "stillen Austreibens".....das hat besondere Qualitäten :) Ganz liebe Grüße, die kl. So.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).