Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Bildertanz“ von Wolfgang Scholmanns

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wolfgang Scholmanns anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de)

29.05.2020
Bild vom Kommentator
Guten Abend Wolfgang, deine im Gedicht erwähnten Mohnfelder erinnern mich an ein solches, das zur Blütezeit von Admiralen besucht wurde, doch diese Naturerscheinung beobachtete ich noch im letzten Jahrzehnt. Ein kürzlicher Spaziergang auf dem Hochwasserdamm der hiesigen Rheinauen machte mich stutzig, statt zehn Knabenkräuter entdeckte ich nur zwei und der einzige Falter war ein weißes Geistchen. Wenigstens blühten Klappertopf, Margeriten, Salbei und die seltenen blauen Kreuzblumen. Vielleicht hatte man zu viel Schnakenvernichtungsmittel versprüht. Ein sonniges Wochenende wünscht dir herzlichst Inge

Wolfgang Scholmanns (30.05.2020):
Hallo Inge, bei meinen Wanderungen durch die Natur, erlebe ich auch immer wieder, dass hier und da, Pflanzenarten gänzlich verloren gehen und andere Arten in großer Anzahl erscheinen. Liebe Grüße von Wolfgang

freude (bertlnagelegmail.com)

29.05.2020
Bild vom Kommentator
Wolfgang lässt die Bilder tanzen,
und so nehm ich meinen Ranzen,
geh gleich raus in die Natur,
freue mich und staune nur.

LG Bertl.

Wolfgang Scholmanns (29.05.2020):
Danke dir herzlich, Bertl. Viel Spaß 9n der Natur. Liebe Grüße von Wolfgang

Margit Farwig (farwigmweb.de)

29.05.2020
Bild vom Kommentator
So stelle ich mir die Natur vor, lieber Wolfgang, bei Winden und Wettern, sie ist stets ein Naturschauspiel, auch dein Foto zeugt davon.

Herzliche Grüße in deinen Morgen von Margit

Wolfgang Scholmanns (29.05.2020):
Herzlichen Dank, liebe Margit. Ja, die Natur ist unser Kraft - und Freudenspender. Liebe Grüße von Wolfgang

Bild vom Kommentator
Guten Morgen Dir lieber Wolfgang! Genau dies, was ich brauche zum Tagesanfang, schöne und friedliche Poesie der Natur geschrrieben und das Bild passt wundervoll dazu!Grüße in den Freitag der Franz

Wolfgang Scholmanns (29.05.2020):
Freue mich, dass es dir gefällt, lieber Franz. Die Natur ist ein Kraftspender. Herzliche Grüße von Wolfgang

Gundel (edelgundeeidtner.de)

29.05.2020
Bild vom Kommentator
Ein Tanz unter den Wolkenbildern,
dazu den Duft der mohngeschmückten Feldern, so deine Worte.
Eine herrliche Aussage, lieber Wolfgang!
Ja, da kommen liebe Kindererinnerungen auf.
Liebe Morgengrüße schickt dir herzlich Gundel

Wolfgang Scholmanns (29.05.2020):
Das freut mich, liebe Gundel. Ja, mit der Kraft der Natur geht alles leichter. Liebe Grüße vom Niederrhein schickt dir, Wolfgang

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).