Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die letzte Libelle“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

rnyff (drnyffihotmail.com)

01.06.2020
Bild vom Kommentator
Wunderschöne filigrane Wesen, herrlich, wie Dein zartes Gedicht. Da jeder denkt, sie würden stechen, lässt man sie auch leben, ganz abgesehen von der Schönheit. Herzlich Robert

Margit Farwig (01.06.2020):
Habe sie gestern gesehen, wunderschön, so viele, die ich aber kaum fotografieren konnte. Immer ein erhabener Anblick. Danke für das Lob und herzliche Grüße, Margit

Bild vom Kommentator
Eine gute Beobachtung, die du hier wunderbar in Worte gekleidet hast, liebe Margit.

Herzlich grüßt,
Wolfgang

Margit Farwig (01.06.2020):
Sie sind immer wieder Anlass zum Staunen, lieber Wolfgang, Habe viele gestern gesehen, einfach schön. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

Gundel (edelgundeeidtner.de)

01.06.2020
Bild vom Kommentator
Liebste Margit,
einfach goldig dieser Libellenanblick
und sehr schwer sie per Kamera einzufangen.
Ein zartes Geschöpf und dein Gedicht sehr
lesenswert.
Liebe, sonnige Pfingstgrüße schickt dir herzlich deine
Gundel

Margit Farwig (01.06.2020):
Liebste Gundel,, ich habe sie am See fotografiert an der Brücke, so viele Libellen und immer schnell. Als Foto kann ich sie wie immer nicht einsetzen. Es ist immer wieder schön, ihnen zuzusehen. Herzlichen Dank und liebe Abendgrüße dir von deiner Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).