Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Oh du schöner süßer Mai“ von Günter Weschke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Günter Weschke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Frühling“ lesen

rnyff (drnyffihotmail.com)

02.06.2020
Bild vom Kommentator
Das Gedicht ist eine wunderschöne Ode an den Mai, aber ehrlich gesagt, dieser Monat hat mir früher viel besser gefallen, als es noch Maikäfer in Hülle und Fülle gab und man sie im Bett der lieben Schwester verstecken konnte.
Herzlich Robert

Günter Weschke (02.06.2020):
ja, lieber Robert, früher wr doch alles viel besser. Die Meikäfer ins Bett der Schwester verstecken...ich hatte leider keine Schwester, aber das mit den Meikäfern, hätte ich auch gern gemacht. lieben Gruß von mir...Günter

4YOU (guenter-weschket-online.de)

02.06.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Renate,

Ja, der Mai hat es uns angetan, kein Monat lässt sich besser besingen und Loben.

Schön, wenn der weisse Flieder blüht,
er duftet, will die Herzen binden,,
und jedes Herz dann sanft erglüht,
bis das die Sinne schwinden.


ganz liebe Grüße von mir...Günter

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

02.06.2020
Bild vom Kommentator

Hallo Günter,
nicht umsonst wird der Mai als Wonnemonat bezeichnet, du beschreibst ihn treffend
In seiner ganzen Fülle an Schönheit.
Hat mich sehr erfreut.
Herzliche Grüße von Karin


Günter Weschke (02.06.2020):
Hallo Karin, danke, ja, der Monat Mai inspiriert, schon seit langen Zeiten wird der Mai besungen und bedichtet. danke, lieben Gruß von mir...Günter

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

02.06.2020
Bild vom Kommentator
Da schwellt in Worten
die Begeisterung heran,
die nur der Maienmonat
erschaffen kann...

Darin enthalten ein neues Hoffen!
Wahre Schönheit, unübertroffen.

Schwärmerische Grüße kommen
zurück von mir - Renate

Günter Weschke (02.06.2020):
Liebe Renate danke, danke, danke, solch einen schönen Kommi, habe ich noch nie erhalten. Ja, liebe Renate, erhalten wir uns unsere Träume, sie sind kostenlos und oft wunderschön. Nur der, der nicht nur Lesen kann, kannn sich in solch ein Gedicht hinein versetzen. Ganz liebe Grüße vom...Günter

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).