Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Jahreszeiten und die Liebe“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

02.06.2020
Bild vom Kommentator
Ein Gedicht, frei losgeschickt,
hat das Licht der Welt erblickt.
Ich kann es gar nicht erst umgehn,
denn es ist zum Loben schön.

Abendgrüße sendet die Renate

rnyff (drnyffihotmail.com)

02.06.2020
Bild vom Kommentator
Sehr schön Dein Gedicht, weckt wunderbare Erinnerungen. Doch wenn Winter ist und bleibt, erfreut man sich an einem warmen Bett unter der Bettdecke. Wär ich doch nur ein Eskimo, dann wär ich auch im Winter froh. Herzlich Robert

Norika (NoraMarquardtgmx.net)

02.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Horst... da zieht sich eine wundervolle parallele Linie durch Deine Zeilen, ich bin begeistert.
Ein sehr schönes Gedicht. Liebe Grüße von Nora

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

02.06.2020
Bild vom Kommentator
Wie die Jahreszeiten erblühen, lieber Horst, so erblüht die Liebe, hat ihre Zeit, welkt und vergeht,
wie auch unser Leben. Sehr schöne Parallele in deinem Gedicht.
Herzliche Grüße
Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).