Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Zaubersteig“ von Christa Astl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedichte aus der Heimat“ lesen

Bild vom Kommentator
Text und Bild lassen mich dabei sein, liebe Christa.

Herzliche Grüße von Wolfgang

Christa Astl (05.06.2020):
Lieber Wolfgang, danke für die gedankliche Begleitung! Leibe Grüße, Christa

Bild vom Kommentator
Liebe Christa,
deine Worte und dein Bild machen Lust, auf Wanderschaft zu gehen. Vielleicht werden solche Wege in den aktuellen Zeiten von vielen neu entdeckt.
Liebe Grüße aus dem eher regnerischen Flachland, Bernhard

Christa Astl (04.06.2020):
Lieber Bernhard, dieser Weg wäre wahrscheinlich nichts mehr für dich gewesen, war zeitweise schon etwas "spannend" und kein Mensch unterwegs. Auf anderem Weg ging es dann steil bergab. Ich musste meine Grenzen wieder mal ausloten... Danke für die Begleitung! Liebe Grüße ins Flachland, Christa

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de)

04.06.2020
Bild vom Kommentator
Sehr schön passend und beschrieben liebe Christa.

Liebe Grüße aus dem ohnesonne Norden, Sonja

Christa Astl (04.06.2020):
Hallo Sonja, ich hab mir den sonnigen Tag gestern ausgesucht und heute etwas ausgeruht, es sah den ganzen Tag nach Regen aus, kam aber nicht. Danke und liebe Grüße von Christa

Bild vom Kommentator
Wundervoll beides liebe Christa! Grüße Franz

Christa Astl (04.06.2020):
Ja lieber Franz, trotz aller Anstrengung war es eine schöne, abwechslungsreiche Wanderung. Danke und Gute-Nachtgrüße von Christa

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

04.06.2020
Bild vom Kommentator
Ein Wanderweg, er grüßt verlockend,
und du bist ihn oft gegangen.
Kennst jede Biegung, jede Gefahr,
doch der Zauber des Steiges hat
dich immer eingefangen.

Da braucht's festen Tritt und guten Stand;
ich möchte dich fast beneiden!
Du hattest viel Übung und Freude gekannt
in deinem hochbergigen, schönen Land,
und dies Glück will gern bei dir bleiben.

Liebe Grüße vom Tal aus schicke ich dir - Renate

Christa Astl (04.06.2020):
Liebe Renate, ja ich bin vielleicht trittsicher und bergewohnt, doch spüre ich die Last der Jahre. Diesen Weg kannte ich allerdings nicht, bin ihn nie gegangen; hinter jeder Kurve erlebte ich eine neue Überraschung... Danke und liebe Grüße in den Abend, Christa

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

04.06.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Christa, du hast deine Heimat in Wort und Bild gut eingefangen.
Weckt schöne Erinnerungen.
Herzliche Grüße
Karin

Christa Astl (05.06.2020):
Liebe Karin, Erinnerungen? - kennst du Tirol, wo hast du Urlaub gemacht? Die Berge bieten viel, besonders Wege aller Schwierigkeiten, und ein grandioser Fernbick von oben entschädigt für die Mühen. Liebe Grüße und danke fürs Lesen und Kommentieren, Christa

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).