Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Weizen“ von Andreas Vierk

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Vierk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Emotionen“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Andreas, ich habe mich gefragt, was wohl
die Titelzeile mit dem Text zu tun haben könnte.
Aber nach mehrmaligem Lesen fiel es mir
wie Schuppen von den Haaren:
Wer sich auf den Acker macht, kann weit sehn.
LG Siegfried

Andreas Vierk (07.06.2020):
Lieber Siegfried, deine Vermutung ist richtig, obwohl ja Malven nicht gerade auf dem Acker wachsen. In meinen Büchern haben kaum noch Gedichte Überschriften, aber hier geht's ja nicht ohne. Und oft frage ich mich dann selber, welchem Namen ich dem Kind nun geben soll. Liebe Grüße von Andreas

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).