Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gottheit“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Mark Widmaier (widmaiermarkweb.de)

10.06.2020
Bild vom Kommentator
Größenwahn hat schon manchem Möchtegern geschadet. Und womit? Mit Recht!
Tolle Zeilen. Liebe Grüße Mark

Franz Bischoff (11.06.2020):
Richtig lieber Mark und Dein Gedicht heute ist sehr wichtig! Vieles mag man nicht verstehen und bei so manchem, da kocht wahrlich mein Blut! Klugscheißer mag ich nicht, wenn jemand gewisse Regeln einhält, so ist alles OK und man übersieht so manches dabei! Doch diese grenzenlose Überheblichkeit die schon an Afferei – Dummheit grenzt, diese geht mir wahrlich auf den S…! Wir alle sind nur Menschen und haben Stärken, jedoch auch Schwächen, nur diese Zeitgeister, die noch andere aus den Löchern holen, die sich an diesen Kappes - Nonsens anhängen, diese kann ich wahrlich nicht ab! Dir viele liebe Grüße und man muss auch einmal Klartext reden! Franz

Ramona Be (ramona.benouadahweb.de)

10.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

wow, dein Gedicht haut mich echt um. Ich bin ganz deiner Ansicht.
Toll gedichtet.
Liebe Grüße, Ramona

Franz Bischoff (11.06.2020):
Liebe Ramona, Dank auch Dir! Vieles mag man nicht verstehen und bei so manchem, da kocht wahrlich mein Blut! Klugscheißer mag ich nicht, wenn jemand gewisse Regeln einhält, so ist alles OK und man übersieht so manches dabei! Doch diese grenzenlose Überheblichkeit die schon an Afferei – Dummheit grenzt, diese geht mir wahrlich auf den S…! Wir alle sind nur Menschen und haben Stärken, jedoch auch Schwächen, nur diese Zeitgeister, die noch andere aus den Löchern holen, die sich an diesen Kappes - Nonsens anhängen, diese kann ich wahrlich nicht ab! Dir viele liebe Grüße und man muss auch einmal Klartext reden! Franz

Musilump23

10.06.2020
Bild vom Kommentator
Ja Franz,
du bringst immer wieder frischen Wind in deinen erprobten Themen-Karussell und bleibst auch in göttlichen Momenten
sowie teuflischen Späßen, souverän Herr der Dinge!
Mi ftdl GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (11.06.2020):
Herzlichen Dank lieber Karl - Heinz. Diese Geister kennt man hier jedoch zum Glück! Vieles mag man nicht verstehen und bei so manchem, da kocht wahrlich mein Blut! Klugscheißer mag ich nicht, wenn jemand gewisse Regeln einhält, so ist alles OK und man übersieht so manches dabei! Doch diese grenzenlose Überheblichkeit die schon an Afferei – Dummheit grenzt, diese geht mir wahrlich auf den S…! Wir alle sind nur Menschen und haben Stärken, jedoch auch Schwächen, nur diese Zeitgeister, die noch andere aus den Löchern holen, die sich an diesen Kappes - Nonsens anhängen, diese kann ich wahrlich nicht ab! Dir viele liebe Grüße und man muss auch einmal Klartext reden! Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Da kann ich dir 100 prozentig Recht geben aber solchen Menschen begegnen wir leider immer wieder.Wünsche euch einen schönen und ruhigen Abend, herzlichst Karin

Franz Bischoff (11.06.2020):
Richtig liebe Karin! Vieles mag man nicht verstehen und bei so manchem, da kocht wahrlich mein Blut! Klugscheißer mag ich nicht, wenn jemand gewisse Regeln einhält, so ist alles OK und man übersieht so manches dabei! Doch diese grenzenlose Überheblichkeit die schon an Afferei – Dummheit grenzt, diese geht mir wahrlich auf den S…! Wir alle sind nur Menschen und haben Stärken, jedoch auch Schwächen, nur diese Zeitgeister, die noch andere aus den Löchern holen, die sich an diesen Kappes - Nonsens anhängen, diese kann ich wahrlich nicht ab! Dir viele liebe Grüße und man muss auch einmal Klartext reden! Franz

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

10.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
bezieht sich dein Gedicht auf meinen heutigen Beitrag? Ich halte mich keineswegs für Gott! Sollte ich mich zu weit aus dem Fenster gelehnt haben, so tut es mir leid. Ich wollte niemanden auf den Schlipps treten. Wenn du tatsächlich mich gemeint haben solltest, werde ich natürlich die Konsequenzen ziehen und aus e-Stories verschwinden.
Liebe Grüße von Andreas

Franz Bischoff (10.06.2020):
Mit Sicherheit "NEIN" Andreas! Ich wüsste nicht, warum ich dies auf Deine Person beziehe! Bei allem habe ich heute noch kein Gedicht hier gelesen, war längere Zeit auf Tour. Friedliche Grüße Franz und bleibe bitte im Forum! Wahrheit!

Bild vom Kommentator
Tolle Idee, diese Typen in ein Gedicht zu fassen, lieber Franz. Die werden immer mehr und man muss ihnen von vornherein die Flügel stutzen.

Herzlich grüßt Wolfgang

Franz Bischoff (11.06.2020):
Herzlichen Dank Dir lieber Wolfgang! Vieles mag man nicht verstehen und bei so manchem, da kocht wahrlich mein Blut! Klugscheißer mag ich nicht, wenn jemand gewisse Regeln einhält, so ist alles OK und man übersieht so manches dabei! Doch diese grenzenlose Überheblichkeit die schon an Afferei – Dummheit grenzt, diese geht mir wahrlich auf den S…! Wir alle sind nur Menschen und haben Stärken, jedoch auch Schwächen, nur diese Zeitgeister, die noch andere aus den Löchern holen, die sich an diesen Kappes - Nonsens anhängen, diese kann ich wahrlich nicht ab! Dir viele liebe Grüße und man muss auch einmal Klartext reden! Franz

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

10.06.2020
Bild vom Kommentator
Fängt es schon wieder an zu gären?

Ich hätte einen Vorschlag für die zweite
Strophe:

So denke ich oft für mich,
hat dieser denn 'nen Sonnenstich?
Respekt, den darf jeder zeigen,
ein Kleingeist aber sollte schweigen.

Liebe Grüße aus der Wundertüte
von mir - Renate

Franz Bischoff (11.06.2020):
Herzlichen Dank Dir liebe Renate, vor allem dem Vorschlag bezogen. Habe ihn fast konform so denke ich gerne übernommen! Vieles mag man nicht verstehen und bei so manchem, da kocht wahrlich mein Blut! Klugscheißer mag ich nicht, wenn jemand gewisse Regeln einhält, so ist alles OK und man übersieht so manches dabei! Doch diese grenzenlose Überheblichkeit die schon an Afferei – Dummheit grenzt, diese geht mir wahrlich auf den S…! Wir alle sind nur Menschen und haben Stärken, jedoch auch Schwächen, nur diese Zeitgeister, die noch andere aus den Löchern holen, die sich an diesen Kappes - Nonsens anhängen, diese kann ich wahrlich nicht ab! Dir viele liebe Grüße und man muss auch einmal Klartext reden! Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

10.06.2020
Bild vom Kommentator
...ganz richtig Francesco, diese Möchtegerne, die sich so übergescheit fühlen, nur andre kritisieren wollen, selbst aber genug Dreck am Stecken haben, die sollten sich besser ein für allemal verduften.
LG Bertolucci.

Franz Bischoff (10.06.2020):
Lieber Don Bertolucci. Vieles mag man nicht verstehen und bei so manchem, da kocht wahrlich mein Blut! Klugscheißer mag ich nicht, wenn jemand gewisse Regeln einhält, so ist alles OK und man übersieht so manches dabei! Doch diese grenzenlose Überheblichkeit die schon an Afferei – Dummheit grenzt, diese geht mir wahrlich auf den S…! Wir alle sind nur Menschen und haben Stärken, jedoch auch Schwächen, nur diese Zeitgeister, die noch andere aus den Löchern holen, die sich an diesen Kappes - Nonsens anhängen, diese kann ich wahrlich nicht ab! Dir viele liebe Grüße und man muss auch einmal Klartext reden! Passt gut auf euch auf! Francesco aus dem Frankenland

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).