Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ein heller Jubelchor“ von Michael Reißig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Reißig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gefühle“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

11.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Michael,

wie schön wenn ihr die geplante Reise und die wunderbaren Eindrücke dort in Euch aufnehmen konntet, ich freue mich mit Dir und Du hast es verstanden sie trefflich in Worte zu kleiden!

Herzlich liebe Grüße,
Uschi

Margitta (margitta.langegmx.net)

11.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Michael,

ich freue mit und für Euch, dass ihr den Urlaub, trotz der Einschränkungen genießen konntet.
Nach euren gesundheitlichen Problemen habt ihr es mehr als verdient.
Das Bild ist wunderschön!
Hoffe nur, dass die Lockerungen nicht zu früh kamen. Hatte im letzten Jahr auch schon
Urlaube gebucht. Stettin, Usedom wurde leider nichts daraus. Für Oktober Österreich/Tirol
nun bin ich voller Vorfreude. Ob ich fahre?

Liebe und sonnige Grüße kommen von
Margitta

Margit Farwig (farwigmweb.de)

11.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Michael,

die große Freude ist da und sie tut gut. Auch das Foto strahlt Freude aus. Deine Dankbarkeit spricht für dich und wünsche dir noch mehr Jubel in dieser Zeit.

Herzliche Grüße von Margit

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

10.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Michael,
nach dem ganzen üblen Stress,
aufgrund gesundheitlicher Not,
war das ja ein Zuckerbrot...

Ich hoffe, Ihr habt das doch sehr
genossen, auch wenn es manches
zu beachten galt.

Alles Liebe und Gute weiterhin
wünscht mit vielen Grüßen Renate





Michael Reißig (11.06.2020):
Liebe Renate, bei diesem Zuckerbrot, in der Not, könnten wir die symbolischen Peitschenhiebe mal beiseite schieben. Ich habe mich übrigens länger nicht bei "e-stories" gemeldet, weil die Mobilfunkverbindung in Vorpommern sehr schlecht war. Herzlichen Dank für die lieben Worte deines tollen Kommentars! LG. Michael

freude (bertlnagelegmail.com)

10.06.2020
Bild vom Kommentator
...Michael, du hattest den Strand noch fast für dich alleine; aber das wird sich bald ändern. Mir geht das alles zu schnell. Hoffentlich gibt es nicht bald Neuinfektionen.
LG Bertl.

Michael Reißig (11.06.2020):
Lieber Adalbert, bereits kurz nach der Freigabe der Reisemöglichkeit nach Mecklenburg Vorpommern hatte der Zustrom bereits beachtlich zugenommen, aber in manchen gastronomischen Einrichtungen musste man die Plätze zuvor schon bestellen. Generell war die Anzahl der Plätze beschränkt. Und auch für den Strand galten ähnliche Bestimmungen. Es stand ebenfalls nur eine begrenzte Anzahl an Strandkörben zur Verfügung, sodass wir die Nutzung der Strandkörbe schon lange zuvor anmelden mussten. Vielen Dank für den Kommentar! Die folgenden Tage und Wochen werden zeigen, ob sich die Zweifel bestätigen oder nicht!. LG. Michael

Ramona Be (ramona.benouadahweb.de)

10.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Michael,

wow, eine traumhafte Kulisse.
Ich freue mich sehr für dich. Einen wunderschönen Urlaub wünsche ich dir. Wundervoll dein Gedicht.
Liebe Grüße, Ramona

Michael Reißig (11.06.2020):
Liebe Ramona, mittlerweile hat uns die Heimat wieder fest im Griff und kurz nach der Ankunft standen für uns beide gleich Besuche beim Orthopäden auf dem Programm, dessen Röntgenbilder wenigef erfreuliche Resultate brachten. Vielen Dank für die lieben Worte! LG. Michael

Bild vom Kommentator
Lieber Michael. Wunderschön dort die Natur und Urlaub in Deutschland hat Klasse! Grüße euch Franz

Michael Reißig (11.06.2020):
Lieber Franz, noch im vergangenen Jahr hatten beispielsweise auf Mallorca Teile der einheimischen Bevölkerung wegen der Überfüllung ihrer Insel protestiert. Der Landschaft tut diese erzwungene Ruhe durchaus gut. Und mit dem Urlaub in Deutschland bietet sich für die Menschen die Möglichkeit, einheimische Unternehmen wirtschaftlich zu unterstützen. Vielen Dank für den tollen Kommentar! LG. Michael

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).