Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ich bin nicht da“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Anita, ein sehr interessantes Gedicht. Ist man immer da, wo man sein will? Wer ist dann da? Nur der Körper oder auch das Ich?
Suchen wir uns selbst, um einander zu finden.
Liebe Grüße am Abend, Bernhard

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

14.06.2020
Bild vom Kommentator
Wenn Du feste dran glaubst wirst Du ihm sicher irgenwann begegnen.
Ein tolles Sehnsuchtsgedicht da aus Deiner Feder! Gefällt mir.

LG Horst

Anita Namer (17.06.2020):
Lieber Horst, danke dir! Aus welcher Intention heraus habe ich es geschrieben? Hmm...keine Ahnung. Ich finde so vieles in ihm....auch mich :) Man ist irgendwo anwesend - und doch nicht da. In solchen Momenten mache ich manchmal Dinge, kommen mir Ideen - die meine Kinder als "genial" bezeichnen. Ich denke - du kennst das auch :) Ganz liebe Grüße, Anita

Werner Kastens (wkastensaol.com)

13.06.2020
Bild vom Kommentator
Wanderer zwischen den Welten, vielleicht trifft man sich ja mal im Nirgendwo

Anita Namer (17.06.2020):
Wanderer zwischen den Welten....hab dich doch schon längst getroffen :) Brauchst dich nur zu erinnern, bis zum nächsten Mal :)

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).