Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Objektiv betrachtet“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gebrauchslyrik“ lesen

Bild vom Kommentator
Ganz objektiv betrachtet war das doch
gar nicht so schlecht, mein Lieber.
Ich grüße mich ganz scherzlich
Michel

freude (bertlnagelegmail.com)

14.06.2020
Bild vom Kommentator
Nun, deine Linse, ist echt perfetto
und alles steht unter dem Motto:
"Dreh zuviel nicht herum,
und wackeln ist auch dumm,
und gut ist auch nicht weichzeichnen auf jeden Fall,
denn scharf ist eindeutig besser beim Überschallknall."

Weiterhin guten Schuss und lG, Bertl.

Siegfried Fischer (14.06.2020):
Ja, lieber Bert, mit meiner Kamera habe ich schon den einen oder anderen Vogel abgeschossen. Vielen Dank für Deine Linsenweisheit. Beim Fotografieren kommt es immer auf den richtigen Dreh an. - LG Siegfried

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

14.06.2020
Bild vom Kommentator
Sifi, das war ein schmackhaftes Küchli...
Habe gern davon probiert
- fühle mich nicht angeschmiert...

Liebe Sonntagsgrüße - Renate

Siegfried Fischer (14.06.2020):
Liebe Renate, ich wollte Dir mit meiner Ergänzung zu Deinem Werk heute nicht die Butter vom Küchli nehmen. - In meiner Speisekammer habe ich immer einige Vorräte eingelagert. Meist fällt es mir schwer zu entscheiden, was ich nun als nächstes auf den Tisch bringen könnte. Aber manchmal kommt dann beim Essen (bzw. Lesen) der Appetit ... Und zack! Schon ist es angerichtet ... VD & LG Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).