Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Noch mehr Spinnereien im Netz“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wortwörtliches-Wortspiele“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

23.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Siegfried,

So mancher der gerne gewebt,
gar oftmals selbst wohl festgeklebt,
die Echtheit ist zu hinterfragen,
die unterkommt an manchen Tagen,

ergibt sich, man kommt schnell drauf,
wie ist der Weber schneller Lauf,
dies inspiriert mich immer gerne,
egal ob nah oder von Ferne!

Doch eines möcht ich Dir noch sagen,
nicht alles was so Spinnen wagen,
mit Ihren Netzen und Gespielen,
man hört so manches, von so vielen -

das meinte ich nicht unbedingt,
das virtuelle Netz, um das mir ging,
von dem ich schrieb zwischen den Zeilen,
wo mach Gefahr auch ist zuweilen!

Mit Spinnenmännern wenn galant - befass' ich mich höchst amüsant!
In diesem Sinne - liebe Grüße
Uschi

Siegfried Fischer (23.06.2020):
Genau, auch im Internet braucht man ein Netzgerät, - damit man nicht in ein virtuelles Netz gerät - und im Falle einer Falle - nicht auf fiese Tricks reinfalle. - Vielen Dank für Deine amüsante Spinnerei. LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Danke schön (gemacht...) lieber Siegfried...
soviel INFLUENCE hatte mein fieses Schwätzgerät
in Schwarz und Weiss hier noch NIE ;-))
Dass Olli P. so lyrisch (von mir) in Herz-Verruf gerät
erfordert mehr LIMO...er trank Cola, Fanta SIE ;-))
Dazu ganz frisch von der infamen (Tönnies) LEBER weg:
GANS schlecihend + grillierend REIN ich den Weber* leg´
(*= sozusagen eine Schleichwerbung eines Grills)
Herzl. schmunzelnde Abendgrüße
vom Jürgen am heutigen Deutschen Tag des Schlafs

Siegfried Fischer (23.06.2020):
Lieber schwäbischer Langschläfer, nur zur Klarstellung: Es heißt nicht "Grill den WEBER" sondern "Grill den HENSSLER" und Olli Pocher und Oli P. (Petszokat) haben natürlich zwei Paar Stiefel. FANTA SIE heißt jetzt FANTA VIER und TÖNNIES ist natürlich der TÜNNES mit dem SCHÄLRIPPCHEN. Aber eigentlich ist das alles Wurst. Ich wollte nur noch kurz meinen Senf dazugeben. - LG Siegfried

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

21.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Siegfried, da fällt mir grad ein:

Wer nett reist braucht Schuhe
Wer net scheißt braucht Ruhe...

Ist doch was nett's oder?

LG Horst

Siegfried Fischer (21.06.2020):
Ja, lieber Horst, netzein kann ich auch, wenzein muss. Aber oft bringzdesnet. - VD & LG Siegfried

freude (bertlnagelegmail.com)

21.06.2020
Bild vom Kommentator
Sifi mit dem Scherzgerät,
nie in eine Fall gerät,
scherzt echt lustig weiter,
immerfort ist heiter.

Perfetto mein Scherzkeks,
lG von Bertl.

Siegfried Fischer (23.06.2020):
Hätte ich ein Scherzgerät - ich viele Scherze machen tät. - Grinsgruß vom Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).