Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„BOLERO (von Ravel)“ von Georges Ettlin

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Georges Ettlin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Musik“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

21.06.2020
Bild vom Kommentator
Gelegentlich höre ich die Leute sagen, dass der Bolero schon den Sufis bekannt gewesen ist.
In Konya, wo die tanzenden Derwische ihre religiös-motivierten Verzückungstänze - im Sinne
Mevlanas Rumi - aufführen, kann ich mir sehr gut vorstellen, wie Ravels Rhythmen nicht nur
das Gehirn beeinflussen. Mir gefällt der Bolero sehr. Auch dein Foto.
HG Olaf

Georges Ettlin (22.06.2020):
Dein ausführlicher Kommentar hat mir sehr gut gefallen, lieber Olaf! Herzliche Grüsse von Georges

freude (bertlnagelegmail.com)

21.06.2020
Bild vom Kommentator
...ja Georges, das Ende des Boleros ist faszinierend, wie auch deine Lupinen.
LG Adalbert

Georges Ettlin (22.06.2020):
Dank, lieber Adalbert! Herzliche Grüsse von Georges

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).