Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DER TOD VON BALDUR“ von Hanns Seydel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hanns Seydel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mythologie“ lesen

Margit Farwig (farwigmweb.de)

23.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Hanns,

da Adalbert schon den besten Kommentar gegeben hat, schließe ich mich diesem gern an.

Herzliche Grüße in Deinen Morgen von Margit

Hanns Seydel (23.06.2020):
Liebe Margit, hab allerbesten Dank für Deinen Kommentar. Du und Adalbert sind diejenigen wertvollen Zeitgenossen, die mit Mythologie etwas anfangen können, nochmals vielen Dank !! LG Hanns

freude (bertlnagelegmail.com)

22.06.2020
Bild vom Kommentator
Wow Hanns, das ist was ganz Neues für mich.
Odin ist mir noch bekannt.
Odin wird häufig als göttlicher Reiter auf seinem achtbeinigen Ross Sleipnir dargestellt. Charakteristisch ist daneben seine Einäugigkeit, die in einer Sage dahingehend erläutert wird, dass er Mimir ein Auge als Pfand überließ, um in die Zukunft sehen zu können.
Bei den Wikinger bzw. in der nordischen oder germanischen Mythologie nimmt Odin einen besonderen Platz ein, sowohl als oberster oder höchster Gott der Asen als auch in seinem Wesen selbst, denn von allen Asen im Götterhimmel Asgard ist Odin die komplexeste Figur oder Gestalt in seinem Handeln und Wirken.

Ein horrendes Gedicht auf jeden Fall,
da steckt viel Mühe dahinter.

LG Adalbert.


Hanns Seydel (22.06.2020):
Adalbert, hab vielen Dank für Deinen wohlwollenden Kommentar ! Ja, die Mythologie, eben neben der römischen und griechischen, hat mich die (nord-)germanische besonders beeindruckt. Deine Anerkennungen "horrendes Gedicht" und "viel Mühe" könnten keine anderen Kommentare übertreffen !! Absolutes Danke ! Hanns

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).