Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Leben“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

23.06.2020
Bild vom Kommentator
Hätte ich kein Geld,
fiel's schon schwer auf der Welt
mit dem Glücklichsein...
Wie soll denn Freude
bei mir gedeihn,
wenn ich nicht kann beißen
in ein Brot hinein...
Aber ich weiß schon, was du
sagen willst:
Wenn man schielt aufs Geld allein,
wird man niemals glücklich
noch dankbar, noch zufrieden sein...

Liebe Grüße an dich - Renate





Franz Bischoff (27.06.2020):
Genau Deine Worte liebe Renate. Ärgern können mich manchmal Tauben, über die ich gestern geschrieben habe doch auch dies ist schnell vergessen!Schon immer bekunde ich, dass ich vorwiegend wahrlich zufrieden mit meinem Dasein bin! Gewichtiger sind mir andere Sachen, wie „Gesundheit meiner Familie“ und natürlich dies auch bei mir. Zuweilen hätte man schon gerne so manches was man sieht und nicht besitzt, doch letztlich ist mir die Gesundheit meiner Familie sowie Freude wichtiger und ist dies vorhanden, so vergesse ich manchen Nonsens - Kappes! Ich glaube man versteht meine Vorstellungen vom Leben. Grüße und Dank dem Kommentar Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz, ob das andre auch so sehen,
die jetzt am Rande der Existenz stehen?
Hauptsache gesund! Und das Leben ist schön!
LG Siegfried

Franz Bischoff (27.06.2020):
Da stimme ich Dir schon zu Siegfried, doch bei mir ist es so! Schon immer bekunde ich, dass ich vorwiegend wahrlich zufrieden mit meinem Dasein bin! Gewichtiger sind mir andere Sachen, wie „Gesundheit meiner Familie“ und natürlich dies auch bei mir. Zuweilen hätte man schon gerne so manches was man sieht und nicht besitzt, doch letztlich ist mir die Gesundheit meiner Familie sowie Freude wichtiger und ist dies vorhanden, so vergesse ich manchen Nonsens - Kappes! Ich glaube man versteht meine Vorstellungen vom Leben. Grüße und Dank dem Kommentar Franz

Musilump23

23.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz
gedankenreiche Welt der Worte baut auf kritische Betrachtung und Wertung des Lebens. Der Mensch trachtet einfach nach Lebensgenuss. Dabei benötigt Geld und Zufriedenheit keine gegenseitige Ergänzung. Geld ist einfach eine billige Außendarstellung, Zufriedenheit dagegen ein hohes Gut!
>Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (27.06.2020):
Leider geht es zu oft wahrlich nicht ohne Geld lieber Karl - Heinz. So ärgern mich zuweilen Tauben wenn sie mein Schlaf versauen, doch auch dies sehe ich wie gestern mit Humor! Schon immer bekunde ich, dass ich vorwiegend wahrlich zufrieden mit meinem Dasein bin! Gewichtiger sind mir andere Sachen, wie „Gesundheit meiner Familie“ und natürlich dies auch bei mir. Zuweilen hätte man schon gerne so manches was man sieht und nicht besitzt, doch letztlich ist mir die Gesundheit meiner Familie sowie Freude wichtiger und ist dies vorhanden, so vergesse ich manchen Nonsens - Kappes! Ich glaube man versteht meine Vorstellungen vom Leben. Grüße und Dank dem Kommentar Franz *Passt gut auf euch auf!

freude (bertlnagelegmail.com)

22.06.2020
Bild vom Kommentator
...Francesco, dass dich manch Schönheit begeistert,
das ist mir klar, deshalb meisterst du dein Leben auch so gut.

LG Bertolucci.

Franz Bischoff (27.06.2020):
So lebt man beglückt Don Bertolucci, doch ohne Geld, da ist es leider schwer im Leben! So ärgern mich zuweilen Tauben wenn sie mein Schlaf versauen, doch auch dies sehe ich wie gestern im Gedicht mit Humor! Schon immer bekunde ich, dass ich vorwiegend wahrlich zufrieden mit meinem Dasein bin! Gewichtiger sind mir andere Sachen, wie „Gesundheit meiner Familie“ und natürlich dies auch bei mir. Zuweilen hätte man schon gerne so manches was man sieht und nicht besitzt, doch letztlich ist mir die Gesundheit meiner Familie sowie Freude wichtiger und ist dies vorhanden, so vergesse ich manchen Nonsens - Kappes! Ich glaube man versteht meine Vorstellungen vom Leben. Grüße und Dank dem Kommentar Don Francesco *Passt gut auf euch auf!

Bild vom Kommentator
aber ich denke, ein bisschen Geld wirst du schon haben, um so leben zu können, Franz Zwinkern von Monika

Franz Bischoff (27.06.2020):
Ich stimme Dir zu gerne zu liebe Monika, ein ganz armer Schlucker bin ich zum Glück nicht. Mein Job hat viel gebracht über 40 Jahre ÖD! Schmunzel! So ärgern mich zuweilen manchmal Tauben wenn sie mein Schlaf versauen, doch auch dies sehe ich wie gestern im Gedicht mit Humor! Schon immer bekunde ich, dass ich vorwiegend wahrlich zufrieden mit meinem Dasein bin! Gewichtiger sind mir andere Sachen, wie „Gesundheit meiner Familie“ und natürlich dies auch bei mir. Zuweilen hätte man schon gerne so manches was man sieht und nicht besitzt, doch letztlich ist mir die Gesundheit meiner Familie sowie Freude wichtiger und ist dies vorhanden, so vergesse ich manchen Nonsens - Kappes! Ich glaube man versteht meine Vorstellungen vom Leben. Grüße und Dank dem Kommentar der Franz und passe gut auf Deine Gesundheit auf!

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

22.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
sich einfach keinen Kopf zu machen und die schönen Seiten genießen, z. B. den Zauber der Landschaft, das hat auch mich, z. B. während meines Urlaubs, auch auf andere Gedanken gebracht! Ein schönes Gedicht!
LG. Michael

Franz Bischoff (27.06.2020):
Danke von Herzen Michael! So ärgern mich fast nur zuweilen manchmal Tauben wenn sie mein Schlaf versauen, doch auch dies sehe ich wie gestern im Gedicht mit Humor! Schon immer bekunde ich, dass ich vorwiegend wahrlich zufrieden mit meinem Dasein bin! Gewichtiger sind mir andere Sachen, wie „Gesundheit meiner Familie“ und natürlich dies auch bei mir. Zuweilen hätte man schon gerne so manches was man sieht und nicht besitzt, doch letztlich ist mir die Gesundheit meiner Familie sowie Freude wichtiger und ist dies vorhanden, so vergesse ich manchen Nonsens - Kappes! Ich glaube man versteht meine Vorstellungen vom Leben. Grüße und Dank dem Kommentar der Franz und passt gut auf die Gesundheit auf!

Bild vom Kommentator
Lieber Franz!!Die Gesundheit ist doch das Wichtigste für uns, gerade in unserem Alter. Deine Zufriedenheit habe ich schon oft in deinen Gedichten vernommen und das freut mich für dich. Ich wûnsche dir, dass es noch lange so weitergeht. Schicke dir liebe Grüsse Karin

Franz Bischoff (27.06.2020):
Wir beide liebe Karin denken fast immer gleicher Art! So ärgern mich fast nur zuweilen manchmal Tauben wenn sie mein Schlaf versauen, doch auch dies sehe ich wie gestern im Gedicht mit Humor! Schon immer bekunde ich, dass ich vorwiegend wahrlich zufrieden mit meinem Dasein bin! Gewichtiger sind mir andere Sachen, wie „Gesundheit meiner Familie“ und natürlich dies auch bei mir. Zuweilen hätte man schon gerne so manches was man sieht und nicht besitzt, doch letztlich ist mir die Gesundheit meiner Familie sowie Freude wichtiger und ist dies vorhanden, so vergesse ich manchen Nonsens - Kappes! Ich glaube man versteht meine Vorstellungen vom Leben. Grüße und Dank dem Kommentar der Franz und passt gut auf die Gesundheit auf!

Bild vom Kommentator
Bravo, so ist`s richtig, lieber Franz.

Herzlich grüßt
Wolfgang

Franz Bischoff (27.06.2020):
Danke Dir wieder lieber Wolfgang! So ärgern mich fast nur zuweilen manchmal Tauben wenn sie mein Schlaf versauen, doch auch dies sehe ich wie gestern im Gedicht mit Humor! Schon immer bekunde ich, dass ich vorwiegend wahrlich zufrieden mit meinem Dasein bin! Gewichtiger sind mir andere Sachen, wie „Gesundheit meiner Familie“ und natürlich dies auch bei mir. Zuweilen hätte man schon gerne so manches was man sieht und nicht besitzt, doch letztlich ist mir die Gesundheit meiner Familie sowie Freude wichtiger und ist dies vorhanden, so vergesse ich manchen Nonsens - Kappes! Ich glaube man versteht meine Vorstellungen vom Leben. Grüße und Dank dem Kommentar der Franz und passe gut auf die Gesundheit auf!

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).