Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Lebensgenuss“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de)

28.06.2020
Bild vom Kommentator
Franz. der Genießer...Prima, gönn Dir dein Piccolöchen in der Frühe ruhig. Ich kriege von
Piccolo immer Kopfsausen und fange spätestens beim dritten Gläschen an, Unsinn
zu reden.
Also: auch immer nur zwei Gläschen, wie Du, ehe es gefährlich wird)))

Heitere Grüße kommen von Ralph

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

28.06.2020
Bild vom Kommentator
Ach lieber Franz, ein Gläschen in Ehren kann keiner verwehren!!! Wir haben es uns zur Gewohnheit gemacht, wenn wir ab und zu statt des Mittagessens einen Brunch halten immer auch ein Glas Sekt dazu zu trinken - hat noch nie geschadet!

Herzlich liebe Grüße - Uschi

Goslar (karlhf28hotmail.com)

28.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

Wichtig ists im Leben,
dass nach jahrelangem Kleben
sie uns im Alter Rente geben.
Mich z.B. sollst du wissen
im Berge wurd ich oft beschissen.
Der Lohn war knapp gnz nebenbei
für meine schwere Quälerei.
Oft auch in bedrängter Not.
Blieb ich dort wär ich schon tot.

Herzlich Karl-Heinz
Bild vom Kommentator
Auch ich an manchem Morgen,
wenn ich trink ein Glas Sekt
dann denke nicht an Sorgen,
denn Sekt wahrhaftig schmeckt.

Letztlich ist es nicht vermessen:
Man kann auch Kummer vergessen
und man nimmt das Leben leicht.
Hauptsache die Rente reicht.

Grinsgruß
und ein Hoch auf den Sekt
vom Siegfried



Franz Bischoff (28.06.2020):
Manche Menschen genießen das Leben lieber Siegfried und andere wissen nicht, was Genuss ist! Jedoch über allem steht die „Zufriedenheit“, die leider viele Zeitgeister auch nicht kennen. Betreffend der Rente Siegfried, da bin ich absolut zufrieden und dies, kannst Du bewerten, wie Du möchtest! Vielleicht dies auch nach dem Motto wie wir hier sagen, „mer hot, oder hot nix“! Grüße in die Nacht und Prost!

Musilump23

27.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz, ein Sektfrühstück sorgt immer für ein hautnahes Erlebnis und hält dich fern von jeder Depression. So legst du am frühen Morgen mit deiner sicheren Rente ein gutes Enggement in jeden neuen Tag. Von Corona-Krise nichts zu spüren.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (28.06.2020):
Vorab mein Dank lieber Karl – Heinz für den Kommentar! Auf Kommentare Deiner Klasse trinke ich gerne zuweilen ein Gläschen Sekt, diese Klasse fehlt so manchem Zeitgeist hier! Letztlich nach einem leckeren Glas Sekt, da vergisst man auch diese Zeitgeister! Grins! Zum Schluss wünsche ich Dir und Familie einen wundervollen Sonntag mit nicht extremer Hitze und Grüße Dir der Franz *Karl – Heinz, Humor haben wir beide immer! *Mit über 40 Jahre ÖD, da ist man ja sehr gut versorgt!

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

27.06.2020
Bild vom Kommentator
Sekt und Küsse, diese zwei,
waren mir nie einerlei...
Beide heben den Herzschlag an
auf ein wohliges Pumpprogramm...

Schmunzelgrüße sendet dir Renate

Franz Bischoff (28.06.2020):
So liebe Renate kann man sich etwas besser am Leben erfreuen und hat dieser Sekt Klasse, dann vergisst man auch manchen Zeitgeist im Alltag! Prost Dir und eine gute Nacht! *Vor allem Dir Wünsche der Gesundheit bezogen!

rnyff (drnyffihotmail.com)

27.06.2020
Bild vom Kommentator
Das ist ja echt unheimlich, schon beim Frühstück beginnt es, das ist bedenklich, den ganzen Tag Piccolo spielen, ist das nicht langweilig, das führt vermutlich zu einem Hörschaden. Lieber Gruss Robert

Franz Bischoff (28.06.2020):
Nun ja lieber Robert, jeden Tag steht der Sekt nicht auf unserem Programm, doch mehrmals die Woche genießen wir so noch etwas ergiebiger das Frühstück! Wie gesagt, ist gut für den Kreislauf und somit spare ich mir wahrlich schon einige Zeit meine Pillen! Danke Dir Robert und Grüße in die Nacht der Franz

Bild vom Kommentator
Rente gut, alles gut, lieber Franz. ;-)))

Herzlich grüßt
Wolfgang

Franz Bischoff (27.06.2020):
Hallo Wolfgang! Da wir in der Famillie wissen wie wichtig Gesundheit ist, so freuen wir uns wahrlich am Leben. Ich bin meiner Gesundheit bezogen zufrieden, doch mein Herzblatt hatte wieder vor einigen Tagen eine OP! Da muss man durch und oft hilft bei Frühstück ein - zwei Gläser Sekt! Natürlich nicht jeden Tag! Danke Dir Wolfgang und passe gut auf Dich auf und dies gerade in dieser Zeit! Grüße Franz *Die Rente kommt immer absolut pünktlich!

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).