Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Kellnerstress“ von Wolfgang Scholmanns

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wolfgang Scholmanns anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

29.06.2020
Bild vom Kommentator
Toll gebracht, hab' hier zweimal gelacht:
einmal wegen deinem Gedicht und einmal wegen Karl-Heinz,
der einen supermäßigen Spruch hat aufgetischt...

Schmunzelogrüße sendet dir Renate

Wolfgang Scholmanns (29.06.2020):
Das freut mich, liebe Renate. Herzlich grüßt Wolfgang

Bild vom Kommentator
Hallo Wolfgang,
solcher Erfahrungen kenn wohl jeder. Gestern hatte ich Glück.
Selbstbedienung ist ja auch keine Lösung.
Schmunzelgrüße herüber aus dem Pott, Bernhard


Wolfgang Scholmanns (28.06.2020):
Genau so, Bernhard. Herzlich grüßt Wolfgang

Gundel (edelgundeeidtner.de)

28.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Wolfgang,
ein gelungener Schmunzler.
Ich kenne nur flinke Kellner die nach hohem Umsatz
bedacht sind:-)))
Liebe Sonntagsgrüße schickt dir Gundel

Wolfgang Scholmanns (28.06.2020):
Liebe Gundel, du hast natürlich Recht, Kellner sind fleißig und bemüht die Gäste zufrieden zu stellen. Der hier ist die Ausnahme. Vielen Dank und liebe Grüße von Wolfgang

Bild vom Kommentator
Große Klasse Wolfgang! Det hätte icke oooch jemacht! Schmunzelgrüße Franz

Wolfgang Scholmanns (28.06.2020):
Das hat er nun davon:-))) Herzliche Grüße Wolfgang

Margit Farwig (farwigmweb.de)

28.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Wolfgang,

das ist der Hit des Sonntags am Siebenschläfertag. Hier werd ich leicht und locker, genieß den Tag vom Hocker...lach und Chapeau!

Herzliche Grüße von Margit

Wolfgang Scholmanns (28.06.2020):
Herzlich danke ich dir, liebe Margit. Liebe Sonntagsgrüße von Wolfgang

Goslar (karlhf28hotmail.com)

28.06.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Wolli,

Ein toller Schmunzler. Du hast recht. Nicht alle Kellner sind höflich. Frauen dagegen sehr. Dazu dieser Witz:

Ein Gast beschwert sich beim Kellner. "Herr Ober das Steak stinkt !"
Der Ober tritt drei Schritte zurück und fragt: "Immer noch" ?
Herzlich Karl-Heinz

Wolfgang Scholmanns (28.06.2020):
Danke dir, Karl - Heinz. Der Witz ist super, werde ihn weiterreichen. Herzlich grüßt Wolfgang

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).