Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Hundehäuflein“ von Dorothea Stemmer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Dorothea Stemmer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

30.06.2020
Bild vom Kommentator
Ein Hund sprach zum Dichter
Du bist ein Mann ohn' Gelichter
Den Reim kriegst du hin
Freilich frei von Sinn
So ein Gedicht braucht einen Trichter

Aus meinem Buch: Hunde lärmen nicht, sie bellen nur.
HG Olaf Lüken

Goslar (karlhf28hotmail.com)

30.06.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Dorothea,

dem Hunde ist es ganz egal
wo er den Darm entleert.
Sein Herrchen ist es allemal
bei ihm man sich beschwert.

Herzlich Karl-Heinz

Margit Farwig (farwigmweb.de)

29.06.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Dorothea,

ich ahne es, du wirfst es mit Schwung zum Besitzer rüber, es gehört ihm ja und du bist ein ehrlicher Mensche, gelle..:-)

Herzliche Grüße von Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).