Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sonnenanbeter & Schattenspender“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

06.07.2020
Bild vom Kommentator
Sifi, man glaubt es ja kaum,
auch im Schatten wird man braun.

LG Bertl.

Siegfried Fischer (08.07.2020):
Kommt immer drauf an, lieber Bertl. Halbschatten nur halb, Lidschatten eher schwarz, Kurschatten weiß ... ich nicht. Grinsgruß vom Siegfried

Bild vom Kommentator
Lieber Schatten-Daseins-Spender Siegfried...
die pralle Sommersonne ich auch gerne mal mied
im Mondschein früh wandern? mir da mein Arzt riet
und mein innerster Schweinehund
liebt´s eher schattig und ungesund ;-))
Bewölkt und regnerisch wie im Norden? so´n Shit
----->>
wünsche Dir genügend
schattige Momente zum Reläxxen!!
Herzl. frühe Sonntagsgrüße aus
Bietigheim vom Jürgen

Siegfried Fischer (05.07.2020):
Lieber früher als später, lieber Lyrikus. Sollte Dein innerer Schweinehund zufällig ein Schatten-Boxer sein, würde ich ihm in der prallen Sommersonne auf jeden Fall Kühlboxen ans Herz legen. - VD & LG Siegfried

Goslar (karlhf28hotmail.com)

05.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Siegfried,

Der Regen hat die Sonn vertrieben
wir missen sehr den Sonnstrahl.
Auch ist es mächtig kühl geblieben
und wir hatten keine Wahl.

Herzlich Karl-Heinz

Siegfried Fischer (05.07.2020):
Wegen Regen darf man sich nicht aufregen. Auf Regen folgt doch Sonnenschein. - Herzlichen Dank, lieber Karl-Heinz - Liebe Grüße vom Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).