Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DIE MEERNIXEN“ von Hanns Seydel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hanns Seydel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mythologie“ lesen

Margit Farwig (farwigmweb.de)

07.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Hanns,

so leben halt die Nixen weiter, sie sind ständige Begleiter unserer Gedanken, die Du uns wieder bestens ans Herz gelegt hast. Die Rheintöchter unter Wasser spielen ihr Spiel unbesehen von uns ständig. Und das ist gut so!

Herzliche Grüße Dir von Margit Und, bleib gesund!

Hanns Seydel (07.07.2020):
Liebe Margit, vielen Dank für Deinen wunderbaren Kommentar, hab mich sehr darüber gefreut. Bleib vor Corona bewahrt, herzlichst Hanns

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

06.07.2020
Bild vom Kommentator

Adalbert,

hab vielen, vielen Dank für Deinen anerkennenden Kommentar.
Sicher, eine Meernixe KANN Keinem unterkommen, denn es handelt sich (gemäß der angegebenen Kategorie) ja um etwas aus dem Bereich der Mythologie.
Ich sehe, Du bringst aus Deinem erholsamen (Meer-)Urlaub den altgwohnten Schwung mit !
Bleib für immer so wie Du bist (und damit gesund - vor Corona bewahrt) !!

Herzlich
Hanns

freude (bertlnagelegmail.com)

06.07.2020
Bild vom Kommentator
Wow Hanns, gut gedichtet, da spielt sich was ab.
Meernixe ist mir noch keine untergekommen.
LG Adalbert

Hanns Seydel (06.07.2020):
Hallo Adalbert, hab vielen, vielen Dank für Deinen anerkennenden Kommentar. Sicher, eine Meernixe KANN Keinem "unterkommen", denn es handelt sich (gemäß der angegebenen Kategorie) ja um etwas aus dem Bereich der Mythologie. Ich sehe, Du bringst aus Deinem erholsamen (Meer-)Urlaub den altgewohnten Schwung mit ! Bleib für immer so wie Du bist (und damit gesund - vor Corona bewahrt) !! Herzlich Hanns

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).