Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Enziangrund“ von Inge Offermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Frühling“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

07.07.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Inge,
ein romantisches Frühlingsgedicht,
diesen Enzian habe ich im Bergurlaub
betrachten können, so auch Edelweiß.
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

Inge Offermann (07.07.2020):
Liebe Gundel, diesen Enzian habe ich auch auf einer Bergwanderung entdeckt, Edelweiß kenne ich nur angepflanzt in Gärten. Herzlichen Dank für deine informativen Zeilen, dir einen schönen und sonnigen Tag mit lieben Grüßen; inge

chriAs (christa.astla1.net)

07.07.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Inge, gerne erinnere ich mich an blaue Enzianwiesen auf den Bergalmen. Durch dein Gedicht sehe ich sie wieder vor mir.
Sonnige Grüße von Christa

Inge Offermann (07.07.2020):
Liebe Christa, anno 1980 bei einer Bergwanderung im Oberengadin konnte ich diese herrlichen Blumen in natura bewundern. Wie die aktuellen Bestände in den Bergen aussehen, entzieht sich meiner Kenntnis. Herzlichen Dank für deinen ergänzenden Kommentar. Einen schönen und sonnigen Tag wünscht dir Inge

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).