Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Es war einmal ...“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ironisches“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

08.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Poetenfreund,

nun denn, ich konnte nicht umhin... es war sozusagen aufgelegt:

Vor langer Zeit im Paradis da wars bereits infam -
letzendlich auch der Rauswurf, als ehebald die Schlange kam
und zuerst Eva für sich selbst auch nur von diesem Apfel nahm....

Als Adam dann vom selbigen auch biss,
erfolgte baldigst drauf so der Verriss,
weil Eva, die von Natur wenngleich charmant,
verführt ihn hatt' und dies sofort benannt -

als Dinge nahmen fortan ihren Lauf,
die nun ergaben auch so viele Dramen
und schrecklich Schritt für Schritt ganz ungemein,
ergab sich forderhin dann so manch Reim.

Der Mensch, wenngleich und dies ist wohl bekannt,
vom Affen doch natürlich selbst ja stammt,
egal mit Schlips oder auch Krawatte
und Eva mal mit Straps die sie ja hatte,

um ihrerseits den Adam zu verführn,
aufs Ganze gehn und an Gefühlen rührn,
mit mittelmäßigem Erfolg – man weiß ja was es brachte,
lief anders als geplant,wenngleich sie dies wohl dachte -

geholfen hat dies alles nur sehr wenig,
nun denn, sie mögen ruhen, seelig, seelig ;-)))
© Uschi R.

In diesem Sinne einen wundervollen Tag mit einem Hoch der Lyrik zu Dir und lieben Grüßen - Uschi

Horst Fleitmann (09.07.2020):
Jaja, liebe Uschi. Im Paradies war schon eine Menge los. Und natürlich hat Eva alle verfügbaren Männer verführt. Es gab halt nir einen... Adam Und der biss dann in den sauren Apfel... Was hätte sich je geändert? Ein Hoch der Lyrik zu Dir. LG Horst

Bild vom Kommentator
Para dies gefällt mir, lieber Horst.
Es war einmal ...
So fangen alle Märchen an.
Und ehe man sich versieht
endet so so manche Ehe.
LG Siegfried

Horst Fleitmann (08.07.2020):
So ist es, lieber Siegfried. Genau wie Du sagst. Gedichte sind wie Ehen, manche sind traumhaft, andere sind ein Albtraum. Kannst Du hier jeden Tag beobachten. Dank und LG Horst

freude (bertlnagelegmail.com)

07.07.2020
Bild vom Kommentator
Perfekt Horst, liest sich LLS = locker, lässig souverän.
LG Adalbert

Horst Fleitmann (08.07.2020):
Hallo Adalbert. ... und ich dachte bislang Dein Attribut "LLS" stünde für LARIFARI, LUSTLOS, SELBSTVERLIEBT. LG Horst

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).