Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Loch im Kopf im Sommerloch“ von Robert Nyffenegger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

16.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Robert,

wir lieben, dass wir virenfrei,
doch auch Sorge ist dabei.
Nicht alles glänzt wie Gold auf Erden
Es sollte langsam besser werden.
Doch schaut man nach Amerika
Tod und Verderben ist noch da.
Es gibt 'ne neue Virenwelle
no Disziplin auf alle Fälle.

Herzlich Karl-Heinz

Robert Nyffenegger (17.07.2020):
Danke Dir, lieber Karl-Heinz, hier in der Schweiz täglich so um 100 positive Fälle, die stets viel Staub aufwirbeln, bei 8,5 Millionen scheint mir das ja nicht so schlimm. Kommentieren kann ich noch, aber neue Ergüsse einsetzen ist blockiert. Liegt am neunen Server, muss wohl Geduld haben, was ich habe. Lieber Gruss Robert

freude (bertlnagelegmail.com)

15.07.2020
Bild vom Kommentator
...Robert, leider erwischt es nicht nur die, mit dem Loch im Kopf. Man sollte ihnen die Löcher stopfen!
GN8 und lG,
Bertl.

Robert Nyffenegger (16.07.2020):
Danke Dir, zur Zeit bin ich blockiert, technisch oder wegen frechem Maul, auf jeden Fall mit Loch im Kopf. Herzlich Robert

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

14.07.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Robert,
treffliche Aussage zum Sommerloch, was da im Moment so geschieht.
Warten wir ab was die Zeit uns noch bringen wird.

LG von Karin

Robert Nyffenegger (14.07.2020):
Danke Dir, man kann nur abwarten und selber vorsichtig sein.Leider ist die heisse Suppe nicht so schnell gegessen. Lieber Gruss Robert

Margit Farwig (farwigmweb.de)

14.07.2020
Bild vom Kommentator
Ganz einfach, Dummheit tut ja nicht weh, Intelligenz wird vor Neid bissig bedacht.

Herzliche Grüße, Margit

Robert Nyffenegger (14.07.2020):
Du sagst es richtig, je dümmer, je weniger schmerzhaft und trotzdem werden die Dummen nicht aussterben, eigentlich schade. Lieber Gruss und Dank Robert

Bild vom Kommentator
"Denn sie wissen nicht was sie tun"! Ja Robert, da werden wir noch einiges erleben!
*Corona schafft Sorgen!!
Grüße Dir Franz und gerne gelesen

Robert Nyffenegger (14.07.2020):
Danke Dir und so wie Du sagst, wird es sein. LG Robert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).