Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mit MIT, mit OHNE, ohne MIT und ohne OHNE“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

18.07.2020
Bild vom Kommentator
Siegfried, das ist alles nicht ohne!
Eine Frau mit Brille ist auch nicht ohne.
LG Bertl.

Siegfried Fischer (24.07.2020):
Richtig! Aber was macht der Optiker im Brillenfachgeschäft ohne Gläser. - Er trinkt dann eben aus der Flasche. - VD & LG Siegfried

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

15.07.2020
Bild vom Kommentator
Du hast was vergessen lieber Siegfried:

Ein Morgen mit ohne Sorgen ist wie ein sorgenloser Morgen. Was, wenn die Sorgen noch da wären aber der Morgen nicht?... Sind dann die Sorgen den Morgen los oder hatte der Morgen einfach die Schnauze voll von den immer wiederkehrenden morgendlichen Sorgen?

Du müsstest Mal einen Spezialisten befragen. Es wurde schon viel darüber geschrieben. Erst heute wieder... ist wie das Wetter: häufig wechselnd aber immer gleich.

Herzlich grüßt Horst

Siegfried Fischer (15.07.2020):
Ja, lieber Horst, die morgendlichen Sorgen machen mir schon Sorgen. Manchmal verschlafe ich den Morgen und dann habe ich Kummer und Sorgen zur Mittagszeit. Und da kann ich mir keinen rechten Reim drauf machen. Das wäre wohl wirklich ein Fall für einen Reimspezialisten. Beim Publikum kommt das Thema Sorgen (wie Wetter oder Vollmond) eigentlich immer recht gut an. _ LG Siegfried

rnyff (drnyffihotmail.com)

14.07.2020
Bild vom Kommentator
Wiederum herrliche und zum Teil recht tiefsinnige Wortspiele. Für diese, doch spannende Unterhaltung möchte ich mich bei Dir herzlich bedanken, bei mir wäre es doch ziemlich sinnlos. Robert

Siegfried Fischer (14.07.2020):
Vielleicht ist mein Beitrag mit MIT und mit OHNE für manche Leser/-innen zu tiefsinnig und zu spannend - also letztendlich auch ziemlich mit ohne Sinn. - Herrlichen Dank für Deinen herzlichen Dank. - LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Schön Siegfried, wenn man den Humor mit anderen teilt! Mit Schmunzeln gelesen und ob Erich der Spion sich über D. Dresden freut?
Franz

Siegfried Fischer (14.07.2020):
Lieber Franz, manche haben aber auch einen ganz eigenen Hum😂r. Den mag niemand teilen. - Ob sich der Spion Erich Gimpel darüber freut, weiß ich natürlich nicht. (Und um den Spion Richard Sorge mach ich mir keine Sorgen.) - Grinsgruß vom Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).