Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sorgen“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

16.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

Es lebt kein Mensch ganz sorgenfrei,
irgendwas falsch ist stets dabei.
Keiner kann auch nur dran denken
Sein Schicksal ganz allein zu lenken.
Sorgen sind immer dabei
in des Lebens Allerlei.

Herzlich Karl-Heinz

Franz Bischoff (17.07.2020):
Da stimme ich Dir zu gerne zu Karl - Heinz, eines im Klartext, ein Vorbild bist Du immer für mich für vieles! Beste Wünsche und Grüße euch der Franz

Musilump23

15.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz, in deiner Morgenroutine ist die Zufriedenheit fast ein Dauer-Selbstläufer in Serie. Jede Sorge und auch finstere Ereignisse lassen sich leicht von der Seele abschütteln. Oft wird Zufriedenheit auch in einer notgedrungenen Fügung gelebt.
Mit frdl.GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (17.07.2020):
Da stimme ich Dir zu gerne zu lieber Karl - Heinz. Doch wir müssen hier durch und so gesehen, lebe ich lieber mit Zufriedenheit als mit Stresse! Klasse wieder und Grüße Dir der Franz mit Dank

freude (bertlnagelegmail.com)

15.07.2020
Bild vom Kommentator
...Francesco, Heinz Rühmann meinte schon: Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen.
GN8 und lG,
Bertolucci




Franz Bischoff (17.07.2020):
Da mein Freund Don Bertolucci stimme ich dem Heinz und Dir zu gerne zu und sie sind sehr hart vor allem! Danke Dir und viele Grüße Don Francesco

rnyff (drnyffihotmail.com)

15.07.2020
Bild vom Kommentator
Viele fühlen sich krank und sind es nicht im Sinne des Wortes. Sie verwechseln oft ihre Dummheit mit Krankheit und nebenbei bemerkt, ist dagegen kein Kraut gewachsen. Lieber Gruss Robert

Franz Bischoff (17.07.2020):
Zu gerne auch Dir Robert meine Zustimmung und so ist es! Danke Dir wieder und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Ja, lieber Franz, manchmal ist das so.

Herzlich grüßt Wolfgang

Franz Bischoff (17.07.2020):
Genau lieber Wolfgang und daran kann man leider nichts ändern! Liebe Grüße und Dank auch Dir wieder der Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).