Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mein Traum vom Clown“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Träume“ lesen

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

02.08.2020
Bild vom Kommentator

Das ist ECHTER ECHTER genialer Adalbert !
Und auch Deine Gemälde sind einfach - GENIAL !!
War Richard Wagners geniale Doppelbegabung Musik und Dichtung, so ist sie bei DIR Dichtung und Malerei. Der Meister des Paar- und Kreuzreims zeigt sich hier in seinem grandiosen Element.
Gerade die letzte Zeile "hat beim Malen mich bestärkt" zeigt Deine hervorragende Doppelbegabung.
Rein inhaltlich hat dieses Meisterwerk insofern besonderen Rang, als der "Clown" zu unseren lustigsten Kindheitserinnerungen gehört, denn wie hatten wir uns amüsiert über die so erheiternden Gebärden des Clowns im "Zirkus" !!! Absolute Klasse !!!!
Herzlich Hanns



Adalbert Nagele (03.08.2020):
...merci Hanns, das freut mich! Ich versuche halt, so gut es geht, meine innersten Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Eine gN8 und lG, Adalbert.

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

18.07.2020
Bild vom Kommentator
Was soll ich sagen lieber Wolfgang, Text und Bild einfach super.

Herzliche Grüße
Karin

Adalbert Nagele (18.07.2020):
...Karin, Adalbert wolltest du schreiben;-) besten Dank und lG, Bertl.

rnyff (drnyffihotmail.com)

18.07.2020
Bild vom Kommentator
Gedicht und Bild gefallen, bestens. Aber von einem Leben als Clown träume ich nicht, ich spiele ihn schon zeitlebens. Lieber Gruss Robert

Adalbert Nagele (18.07.2020):
...das ist gut so Robert! Merci und lG, Bertl.

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

18.07.2020
Bild vom Kommentator
Ein schönes Aquarell, Bertl. Passend zum Gedicht - oder umgekehrt.
Schönes WE wünscht dir Ingrid

Adalbert Nagele (18.07.2020):
...Ingrid, das ist ein Ölgemälde von mir, auf Leinwand gemalt. Ein schönes WE und lG, Bertl.

Gundel (edelgundeeidtner.de)

18.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
Dein Gedicht mit Ölgemälde haben mich sehr überrascht.
Träume muss man haben, wie schön!
Liebe Sonntagsgrüße schickt dir Gundel

Adalbert Nagele (18.07.2020):
Ein schöner Traum, der ist was wert, und niemals ist er ganz verkehrt. Merci und ein schönes WE Gundel, Bertl.

Margitta (margitta.langegmx.net)

18.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert,

wunderbar, wenn man seinen Traum mit Worten und Bild so gekonnt festsetzen kann!

Sonnige Grüße
Margitta



Adalbert Nagele (18.07.2020):
Ein schöner Traum, der ist was wert, und niemals ist er ganz verkehrt. Merci Margitta und ein schönes WE, Bertl

Bild vom Kommentator
Guten Morgen Don Bertolucci. So manche Träume sind eine Kostbarkeit und andere, die möchte man schnell vergessen. Somit gehört dieser Traum von Dir zu den Beglückungen - Kostbarkeiten und da ich Humor liebe, da träumte auch ich von diesem schon in der Vergangenheit zuweilen! Man vergisst diese Träume nicht! Wundervolle Poesie und ein tolles Bild wieder von Dir! Grüße Don Francesco

Adalbert Nagele (18.07.2020):
Ein schöner Traum, der ist was wert, und niemals ist er ganz verkehrt. Merci Francesco, ein schönes WE und lG, Bertolucci.

Bild vom Kommentator
Text und Bild sind einfach klasse, Bertl!

Herzlich grüßt Wolfgang

Adalbert Nagele (18.07.2020):
...merci, das freut mich Michael. GlG Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).