Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Damenhobby Doppelkopf“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedichte von und für Frauen“ lesen

Margit Farwig (farwigmweb.de)

21.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,

wir haben ihn mit der Familie gemeinsam gespielt, den Doppelkopp. Ob Männlein oder Weiblein, wir haben mit viel Spaß und auch Ehrgeiz oft stundenlang gespielt. Die Zeiten sind leider vorbei, doch wir erinnern uns gern. Du hast hier ein echtes Ass ausgespielt...

Herzliche Grüße, Margit

Rainer Tiemann (21.07.2020):
Liebe Margit, freue mich sehr, dass auch du diesem herrlichen Partnerspiel gefrönt hast. Ich habe es von meiner Lieblingsoma gelernt. Danke dür das Ass! Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
Bei uns im Freitaat Bayern denke ich, da lieben Frauen mehr das "Watten" oder vor allem, "Mau Mau"! Rainer, Dir viele Grüße der Franz

Rainer Tiemann (21.07.2020):
RT dankt dir mit freundlichem Gruß fürs Lesen, lieber Franz.

Goslar (karlhf28hotmail.com)

21.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,

Schafsköpfe spielen Schafskopf. Augenscheinlich reicht es nicht zu Doppelkopf.
Wir haben es mit Leidenschaf gern gespielt. Jetzt fehlen die Partner. Ein Spiel, dass immer für Überraschungen gut ist, weil die Partnersuche nicht nur interessant und manchmal beim Solo erst nah am Ende der Runde erkennbar ist.

Gutes Thema, gut geschrieben.

Herzlich Karl-Heinz

Rainer Tiemann (21.07.2020):
Deinem freundlichen Kommentar ist zu entnehmen, dass du, lieber Lyrik-Freund, dieses herrliche Spiel beherrschtest. Danke vielmals mit liebem Gruß. RT

Musilump23

20.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
eine wunderbare und sinnvolle Freizeitbetätigung in froher Runde, Gleichgesinnter. Heute bilden die legendären gesellschaftlichen Kartenspiele, mit wohligen Rückblicken Ruhepunkte freiheitsliebender verklärter Vergangenheit. Es regiert in unserer Welt ein ganzes Kartenhaus, in einem treibenden Theaterkollektiv der Medienwelt. Doppelkopf haben wir früher stets auf der Fahrt mit dem Zug zur Schule gespielt. Es ist mir wohlbekannt.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Rainer Tiemann (20.07.2020):
Auch die Männer dieser Doko-Frauen finden, dass das Kartenspiel eine Bereicherung ist, und nicht nur für die Damen! Auch ihre Männer/Partner profitieren von ihren späteren Erzählungen. Danke, Karl-Heinz, und liebe Grüße von RT.

freude (bertlnagelegmail.com)

20.07.2020
Bild vom Kommentator
Das Spiel, das kannte ich noch nicht,
gefällt mir aber, aus meiner Sicht;
ich hab's gegoogelt auf der Stelle,
das ist für mich die beste Quelle.

Rainer, auch die Frauen brauchen ihre Unterhaltung,
das find ich gut!

Da hab ich wieder dazugelernt.
Ein absolut gutes Gedicht,
lG Bertl.

Rainer Tiemann (20.07.2020):
Lieber Bertl, danke fürs Lesen und den gelungenen Reim als Kommentar. Die Reisen, die "unsere" Doppelkopf-Damen machten, sind Kultur- und Erlebnisreisen. Mit manchen Männern wäre das kaum zu machen. Herzlichst RT

rnyff (drnyffihotmail.com)

20.07.2020
Bild vom Kommentator
Man hat bei Dir nie ausgelernt. Den Doppelkopfadler kenne ich, nicht aber das Spiel, so machte ich mich kundig. Solche Frauen Spielrunden kennt man bei uns kaum. In Portugal spielen die Expats Damen Bridge. Die Männer wie in der Schweiz Skat. In der Schweiz machen die Damen Lesezirkel. Alles so Zeugs, was ich tunlichst vermeide. Lieber Gruss Robert, für die Reise wäre ich aber zu haben!

Rainer Tiemann (20.07.2020):
Mir macht es selbst große Freude, Doppelkopf mit Freunden - nur nicht in Corona-Zeiten - zu spielen. Die Frauen planen weitaus besser als wir Männer. Sie machen tolle Reisen! Danke für Lesen und liebe Grüße, Robert, von RT.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).