Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Engelheer “ von Ramona Benouadah

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ramona Benouadah anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensermunterung“ lesen

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

25.07.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Ramona,
die Scherben einfach aus den Augen zu tanzen, lässt den Glaube an die Erlösung von dem Bösen tief im Inneren erhellen wie einst den Stern von Bethlehem. Heutzutage, in der vermutlich schwierigsten Periode der Nachkriegszeitist es verdammt schwer, den Glaube an das Gute im Menschen nicht zu verlieren! Diesbezüglich denke ich an die gestrige Sendung von "Musik für Sie" zurück, als Franziska Wiese in ihrem tollen Song "GLORIA", betonte; "NUR MIT DEM HERZEN KANNST DU SIEGEN...! Ich hatte mir übrigens diesen Song gewünscht und Moderatorin Ute Bresan hat auch meinen Namen mit erwähnt! Ein starkes Gedicht, das du mit dem passenden Foto ergänzt hast!
LG. Michael

Ramona Benouadah (02.08.2020):
Lieber Michael, herzlichsten Dank für deinen sehr bewegenden Kommentar. Ja, es ist schwer, den Glauben an die Menschheit nicht zu verlieren. Aber wir dürfen die Hoffnung nie aufgeben, denn es gibt noch so viele gute Menschen auf der Welt, die mit Herzblut für das Wohl bedürftiger Menschen kämpfen, jeden Tag. Ein schönes WE dir. Liebe Grüße, Ramona

freude (bertlnagelegmail.com)

22.07.2020
Bild vom Kommentator
...Ramona, darf ich bitten?
Auf zum Tanz
und lG,
Bertl.

Ramona Benouadah (02.08.2020):
Lieber Bertl, herzlichsten Dank, du bist ein wahrer Gentleman. Schönes WE dir und Gute Nacht, Ramona

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).