Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Lebensphilosophie“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ratschlag“ lesen

Bild vom Kommentator
Genau so ist es, lieber Franz.

Herzlich grüßt Wolfgang

Franz Bischoff (01.08.2020):
Auch hier Dir lieber Wolfgang mein Dank wieder. Als Koch mag ich südl. Küche und da mit Leidenschaft! Da vergisst man Nörgler und Spinner! Grüße Dir der Franz

Goslar (karlhf28hotmail.com)

29.07.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

wichtig ist es stets im Leben
der Köchin einen Kuß zu geben.
Wer das nicht tut hat selber Schuld
und er verliert der Köchin Huld.
Sie ist nicht nur zum Kochen da
und auch für manches Tralallala.

Herzlich Karl-Heinz

Franz Bischoff (01.08.2020):
Da stimme ich Dir gerne zu Karl - Heinz! Südl. Küche ist meine Leidenschaft und da gibt es immer wieder traumhaft gutes Essen, letztlich vergisst man dabei so manchen Spinner! Ersichtlich hat dies somit seine Vorteile! Danke dem Kommentar und Grüße Franz Hildegard und Dir

freude (bertlnagelegmail.com)

28.07.2020
Bild vom Kommentator
Francesco, dass du Feinspitz bist, das weiß ich schon,
dazu gehört natürlich auch der gute Ton;
dann schmeckt das Essen besser,
mit, oder ohne Messer.

GN8 und lG,
Bertolucci.

Franz Bischoff (01.08.2020):
Unsere Glückwünsche Don Bertolucci auch hier! Hallo mein Spezl! Südl. Küche ist meine Leidenschaft und da gibt es immer wieder traumhaft gutes Essen, letztlich vergisst man dabei so manchen Spinner! Ersichtlich hat dies somit seine Vorteile! Danke dem Kommentar und Grüße der Francesco

rnyff (drnyffihotmail.com)

28.07.2020
Bild vom Kommentator
Kochen ist nun nicht mein Ding, ich bin ein regelmässiger Kostgänger und das muss genügen, zudem bin ich ein Allesfresser, aber ein ausgezeichneter Weingeniesser. Je nachdem komme ich mir vor, wie Gott in Frankreich. Herzlich Robert

Franz Bischoff (28.07.2020):
Hallo Robert. Südl. Küche ist meine Leidenschaft und oft genug denke ich, „Männer sind die besseren Köche“! Wie auch immer, mein Hausboss hat Spitzenklasse als Köchin und Horst Lichter, diesen mögen wir auch seinem tollen Humor bezogen! „Fiese Möpp“ wie man in Köln zu unsympathischen Mitmenschen sagt, diesen bezogen halten wir Abstand und verzichten auf Kontakt. Somit Robert genießen wir das Leben! Danke Dir wieder für den Kommentar und liebe Grüße Franz *Guten Wein, diesen lieben wir immer! Prost Robert!

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).